2019 feiert Die kleine Raupe Nimmersatt ihr 50. Jubiläum... und alle feiern mit! Planen Sie eigene Veranstaltungen in Buchhandlungen, Büchereien, Kindergärten oder Schulen? Schreiben Sie einen Presseartikel oder Blogeitrag? Wir unterstützen Sie gerne mit Hintergrundinformationen, Spiel- und Bastelideen.

Hintergrundinformationen: Eric Carle und die kleine Raupe Nimmersatt

Jim Gipe (Pivot Media) © Eric Carle Studio

Ein halbes Jahrhundert ist inzwischen vergangen, seit die kleine Raupe Nimmersatt begonnen hat, sich ihren Weg durch die Bücherregale auf der ganzen Welt zu bohren.

Ihr Schöpfer, der Bilderbuchkünstler Eric Carle, sagt über den weltweiten Erfolg:
„Ich nehme an, die meisten Kinder können sich mit der hilflosen, kleinen, unbedeutenden Raupe identifizieren und sie freuen sich darüber, wenn sich die Raupe in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt. Ich denke, darin steckt eine Hoffnungsbotschaft: Ich kann auch groß werden. Ich kann meine Flügel (meine Talente) auch ausbreiten und in die Welt fliegen.“

Mehr über den Bilderbuchkünstler Eric Carle finden Interessierte hier:
- Vita
- Interview 
- Der Künstler Eric Carle
- Mein Weg zum Kinderbuch 
- Wie die Raupe entstand 
Raupe Nimmersatt in der Frühpädagogik
 

 

Für wahre Raupenfans:

Die kleine Raupe Nimmersatt ist auch online unterwegs:

offizielle Website: www.die-kleine-raupe-nimmersatt.de
Facebook: @Die.kleine.Raupe.Nimmersatt.real 
Instagram: /raupenimmersatt_original

Und wenn auch Sie ein großer Raupe Nimmersatt-Fan sind wie wir, notieren Sie gerne auf dem Blatt „I love Raupe...“, was Sie an Eric Carles Raupe lieben.
Wir freuen uns, wenn Sie uns ein Foto von sich und Ihrem Statement an pr@gerstenberg-verlag.de mailen (bitte mit Hinweis, ob wir Ihr Bild veröffentlichen dürfen).
>> Vorlage "I love Raupe..." (PDF)

Spielen & Basteln mit der kleinen Raupe Nimmersatt

Anleitungen und Vorlagen für eine Raupenparty

Möchten Sie Ihre eigene Raupenparty veranstalten mit Mitmachlesung und Raupenrallye? Dann laden Sie sich gerne kostenlos unsere Bastel- und Spielanleitungen mitsamt Schnitt-und Druckvorlagen runter:

Raupen-Kopfschmuck  
>> Anleitung und Schnittvorlagen 

Raupen-Parcours 
>> Anleitung

Luftballon-Raupe 
>> Anleitung

Finger-Schmetterling
>> Bastelanleitung

Raupen-Schmetterlings-Girlande 
>> Anleitung und Kopiervorlage

Schmetterlings-Gemeinschaftsbild
>> Anleitung

Diese und weiter Ideen lassen sich auch gut für eine Raupen-Projektwoche im Kindergarten oder einen Kindergeburtstag verwenden:

>> Ideen für eine Raupen-Projektwoche 
>> Ideen für den Kindergeburtstag  

Videos Eric Carle

© Kobalt Film
Eric Carle, Schöpfer der kleinen Raupe Nimmersatt, erzählt in seinem Atelier über seinen Werdegang und zeigt, wie seine Bilder entstehen. Der Dokumentarfilm „Die Raupe Nimmersatt – Der Bilderbuchkünstler Eric Carle“, dem dieser Filmausschnitt entnommen ist, wurde bereits auf arte und 3sat ausgestrahlt. Die kleine Raupe Nimmersatt feiert 2019 ihren 50. Geburtstag.

Eric Carles neues Meisterwerk beginnt märchenhaft: »Es waren einmal zwei Freunde, die immer zusammen waren.« Die beiden spielen und lachen zusammen und teilen ihre Geheimnisse. Aber dann ist das Mädchen fort. Der Junge weiß: Er muss sie wiederfinden. Und so durchschwimmt er Flüsse, erklimmt Berge, durchstreift Wälder und reist mit den Wolken, um schließlich in einem Garten zu landen. Als er mit einem bunten Blumenstrauß daraus auftaucht, ist seine Freundin schon da, und so können die beiden Hochzeit feiern.

Eric Carle nimmt die Gefühle der Kinder ernst, zeigt, wie wichtig schon in jungen Jahren Freundschaften sein können. Konkret und aktuell, abstrakt und malerisch, berührend und wunderschön.

Die kleine Raupe Nimmersatt frisst sich seit knapp 50 Jahren durch die Kinderzimmer dieser Welt. In diesem Video sieht man ihren Schöpfer Eric Carle, wie er damals zum 40. Jubiliäum das Buch selbst vorgelesen hat.

Die kleine Raupe Nimmersatt ist das Markenzeichen von Eric Carle, sein größter Erfolg. Viele andere Bilderbücher hat der weltbekannte Autor und Illustrator im Laufe seines Lebens geschaffen. In diesem Video erzählt er von seinem Werdegang wie er als Kind in Deutschland zur Schule ging, später nach Amerika übersiedelte und dort mit der Bilderbuchkunst in Berührung kam.

NEWS

15.01.19

Online-Leserunde mit Dirk Reinhardt

Noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin startet eine mit dem Autor Dirk Reinhardt zu seinem...

[mehr]

14.01.19

"Tatort Eden 1919" in Kulturzeit

3sat Kulturzeit präsentiert Maja Nielsens Jugendbuch „Tatort Eden...

[mehr]

14.01.19

Jens Sparschuh erhält den Günter-Grass-Preis 2019

Am 27. Januar 2019 erhält Jens Sparschuh den renommierten Günter-Grass-Preis 2019. In der...

[mehr]

13.12.18

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Die schwedische Autorin Frida Nilsson erhält den James Krüss-Preis für internationale Kinder- und...

[mehr]

30.11.18

Neue Programmleitung

Frau Isabelle Fuchs übernimmt ab dem 1.1.2019 die Programmleitung Erwachsenenbuch & Papeterie....

[mehr]

23.11.18

Bäume und Humboldt in der SZ

Gleich zwei Gerstenberg-Bücher werden heute in der Süddeutschen Zeitung begeistert vorgestellt:...

[mehr]

22.11.18

Herbert Günther im Deutschlandfunk

„Herbert Günthers politische Jugendromane erzählen von der Verführbarkeit, vom Mut zum Widerspruch...

[mehr]

12.10.18

Jugendliteraturpreis für Torseters "Der siebente Bruder"

Der norwegische Illustrator Øyvind Torseter wurde auf der Frankfurter Buchmesse für sein Buch...

[mehr]

12.10.18

Film Award für Romys Salon

Die Buch- und Drehbuchautorin Tamara Bos erhielt für ihren Film Romys Salon den...

[mehr]

9.10.18

Aus dem Blätterwald

Waldmonster, Riesensetzlinge und Baumrekorde – unser „Blätterwald“-Magazin erzählt spannende Fakten...

[mehr]