Eric Carles neues Meisterwerk

Eric Carles neues Meisterwerk beginnt märchenhaft: »Es waren einmal zwei Freunde, die immer zusammen waren.« Die beiden spielen und lachen zusammen und teilen ihre Geheimnisse. Aber dann ist das Mädchen fort. Der Junge weiß: Er muss sie wiederfinden. Und so durchschwimmt er Flüsse, erklimmt Berge, durchstreift Wälder und reist mit den Wolken, um schließlich in einem Garten zu landen. Als er mit einem bunten Blumenstrauß daraus auftaucht, ist seine Freundin schon da, und so können die beiden Hochzeit feiern.

Eric Carle nimmt die Gefühle der Kinder ernst, zeigt, wie wichtig schon in jungen Jahren Freundschaften sein können. Konkret und aktuell, abstrakt und malerisch, berührend und wunderschön.

Die kleine Raupe Nimmersatt frisst sich seit nunmehr 40 Jahren durch die Kinderzimmer dieser Welt. Ihr Schöpfer Eric Carle liest den Kinderbuch-Klassiker vor.
"Und satt war sie noch immer nicht..."

Die kleine Raupe Nimmersatt ist das Markenzeichen von Eric Carle, sein größter Erfolg. Viele andere Bilderbücher hat der weltbekannte Autor und Illustrator im Laufe seines Lebens geschaffen. In diesem Video erzählt er von seinem Werdegang wie er als Kind in Deutschland zur Schule ging, später nach Amerika übersiedelte und dort mit der Bilderbuchkunst in Berührung kam.

NEWS

6.07.17

Monats-Luchs für Torseter

„Volksmärchen trifft auf Kunst … Inhaltlich erfindungsreich, formal raffiniert und kompositorisch...

[mehr]

5.07.17

DaZ-Material zum Sommer-Wörter-Wimmelbuch (Farsi, Arabisch)

Für den Einsatz im DaZ-/DaF-Unterricht, den Kindergarten und die Flüchtlingshilfe bieten wir...

[mehr]

3.07.17

Zweifach Silber beim Literarischen Wettbewerb

Beim Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands wurden gleich zwei...

[mehr]

28.06.17

Pressebörse "7 auf einen Streich!"

Im Gespräch mit sieben Pressesprechern konnten sich Journalisten und Veranstaltungsorganisatoren am...

[mehr]

6.06.17

arte-Dokumentation über Eric Carle

"Die Raupe Nimmersatt – der Bilderbuchkünstler Eric Carle", ein arte-Dokumentation vom 11.06.2107,...

[mehr]

31.05.17

Waldtraut Lewin verstorben

Der Gerstenberg Verlag trauert um seine Jugendbuchautorin Waldtraut Lewin, die am 20. Mai 2017 im...

[mehr]

15.05.17

Lesefüchse international - Herbert Günther in Sofia

Zum Wettbewerb "Lesefüchse international" reiste der Autor Herbert Günther nach Sofia, um mit...

[mehr]

8.05.17

Prix Prato für "Dinner mit den Maharadschas"

Beim Österreichischen Kochbuchpreis Prix Prato ging „Dinner mit den Maharadschas“ in der Kategorie...

[mehr]

3.04.17

Beste 7: "Prinz Hajo" & "Der Widerspruch"

Die Deutschland-Jury empfiehlt „Prinz Hajo der Glückliche“ und „Der Widerspruch“ auf der aktuellen...

[mehr]

23.03.17

3-fach für den Jugendliteraturpreis nominiert

Es regnet Auszeichnungen auf der Leipziger Buchmesse! Das Sachbilderbuch "Bienen" des polnischen...

[mehr]