Mitmach-Veranstaltungen für Kinder & Jugendliche

© Hanebeck

Anke Bär: Lebendiges Mittelalter

Lebendig skizziert die Illustratorin und Kulturpädagogin Anke Bär in ihren szenischen Lesungen zu „Endres“ das Leben einer Kaufmannsfamilie in einer mittelalterlichen Hansestadt. In „Wilhelms Reise“ schildert sie Freud und Leid der Auswanderer auf dem Segelschiff Columbia. Auf Wunsch bietet Anke Bär auch eine Mittelalter-Schreibwerksatt an, bei der sich Kinder im Schreiben mit Tinte und Federkiel erproben dürfen.
> Konzepte: Endres, Wilhelm, Schreiben

© Gerstenberg

Jutta Bauer: Bilderwerkstatt

In ihrem Comic-Workshop illustriert die mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnete Jutta Bauer Geschichten, die sich die Kinder ausdenken. Ob Pausenhofgang oder Cyberhase, hier kommen die wildesten Geschichten zu Papier. An Erwachsene richtet sich Jutta Bauers Werkschau, ein Vortrag mit Bildern über ihre Arbeit vom Studium bis heute.

© privat

Anne Bernhardi: Die Welt der Kelten

Anne Bernhardi, freiberufliche Illustratorin und Grafikerin, verdankt ihre Leidenschaft für die Kelten dem Thema ihrer Diplomarbeit. Ihre faszinierenden Bilder stehen für Ausstellungen zur Verfügung. In Workshops mit Anne Bernhardi wird die Zeit der Kelten wieder lebendig.

© C. Rating

Larissa Bertonasco: Italienische Festtafel

Zur Einstimmung liest die Illustratorin Larissa Bertonasco aus ihrem Kunst-Kochbuch La nonna La cucina La vita und spricht mit den Kindern über ihre Herkunft, ihre Lieblingsgerichte und über Tischkultur. Im praktischen Teil darf es dann bunt und kreativ zugehen, wenn alle zusammen ein Gemeinschaftsbild malen: eine große Festtafel. Der Workshop richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren.
>> Veranstaltungskonzept

© Schulte

Dagmar von Cramm: Kochen mit den Wimmlingern

"Das große Wimmel-Kochbuch" verrät die Lieblingsrezepte und Küchengeheimnisse der Figuren aus den Wimmelbüchern von Rotraut Susanne Berner. Gemeinsam mit der Ernährungsspezialistin Dagmar von Cramm dürfen Kindergarten- und Grundschulkinder diese Rezepte ausprobieren und die Freude am Kochen und Backen entdecken.

© privat

Antje Damm: Mitmachaktionen

Wie entsteht ein Buch? Antje Damm erklärt es an ihren Büchern, liest daraus und lässt die Kinder eigene Buchseiten gestalten. Lesung und Mitmachaktion für Kinder im Grundschulalter.
>> Veranstaltungskonzept

© privat

Yvonne Hergane: Reimwerkstatt

Yvonne Herganes augenzwinkernde Reime regen zum Mitsprechen und Weiterfantasieren an. Und so stimmt schon das Bilderbuchkino spielerisch auf die anschließende Reimwerkstatt ein. Kinder zwischen drei und acht Jahren experimentieren mit Worten und gestalten zu den Reimen eine eigene Collage.

© privat

Miriam Koch: Fiete Anders-Mitmachlesung

Fiete Anders, das Schaf mit den rot-weißen Streifen, begibt sich auf die Reise, um ein Zuhause und später das Abenteuer zu suchen. Während der Mitmach-Lesung mit der Illustratorin Miriam Koch folgen die Kinder Fietes Wegen und suchen auf spielerische Weise Fundstücke dieser Reise. Im Anschluss folgt ein kreativer Bastelpart und Miriam Koch plaudert aus ihrer Werkstatt.
Weitere Informationen unter: www.miriamkoch.de/veranstaltungen/

© privat

Kreider-Stempfle & Frensemeier: Back-Workshop

Immer anders, immer neu: Wenn aus Kuchenbausteinen eine Ritterburg entsteht oder gar eine ganze Stadt, wenn Keksdosen und Stoffteile als Backformen dienen, dann sind Ruth Kreider-Stempfle und Bettina Frensemeier am Werk. Ein kreativer Backworkshop für Kinder.

(c) Thekla Ehling

Anke M. Leitzgen: Gartenwerkstatt

Ob Kopfstand-Tomaten oder Mini-Biotop – Anke Leitzgen greift für ihre Workshops einzelne Aktionsideen ihrer Gartenwerkstatt heraus, die sie mit Kindern praktisch umsetzt. Dazu erzählt sie Wissenswertes aus ihrem Buch und bindet die Kinder aktiv mit ein. Als Familienveranstaltung, im Kindergarten oder in der Schule begeistert die Gartenwerkstatt Kinder zwischen 5 und 12 Jahren.
>> Veranstaltungskonzept

© privat

Claudia Lieb: Illustrations-Workshop

Claudia Lieb stellt ihre Bilder nicht nur für Ausstellungen zur Verfügung, sondern leitet in Malworkshops Kinder fachkundig an, ihre ganz persönlichen Kunstwerke entstehen zu lassen.

© privat

Sabine Lohf: Spiel- und Bastelspaß

Die international bekannte Bastelexpertin Sabine Lohf wendet sich mit ihren Veranstaltungen an Erzieher und Eltern. Sie berichtet davon, wie kreative Bastel- und Spielwelten entstehen, welche Grundtechniken sie dabei zugrunde legt und wie sich Kinder zum Basteln motivieren lassen. Einen Film über ihr Buchprojekt sowie eigene Bastelstücke hat sie dabei im Gepäck.

© privat

Bernhard Oberdieck: Mal-Workshop

Der Illustrator Bernhard Oberdieck ist bekannt für seine ausgefeilte Maltechnik. Die Freude an der Illustration und sein Wissen darum gibt er in einem Mal-Workshop an 10-20 Kinder zwischen sechs und acht Jahren weiter.
Die Bilder Bernhard Oberdiecks stehen auf Wunsch für eine Ausstellung zur Verfügung. 50 Originale hat er zu diesem Zweck gerahmt vorbereitet.

© Luisa Anacker

Lena Schaffer: Tiersymbiose im Bild

Lena Schaffer, freiberufliche Illustratorin aus Hamburg, präsentiert ihre Sachbilderbücher „Wir gehen zur Schule!“ und „Wenn Tiere gemeinsame Sache machen“ als Bilderbuchkino und stellt ihre Arbeitsweise vor. Je nach Buchwunsch geht sie – ggf. gemeinsam mit Volker Mehnert – auf das Thema Tiersymbiose ein oder darauf, wie Schulkinder in den verschiedenen Ländern dieser Welt leben.

Sophie Schmid: Druck-Werkstatt

Die Bilderbuchkünstlerin Sophie Schmid zeigt in ihren Workshops, wie sie ihre Bilder für „Wir feiern durch das ganze Jahr“ als Kombination aus Zeichnungen und Moosgummi-Drucken komponiert. Sie gibt Kindern genaue Anleitungen und hilft, eigene Bilder zu gestalten. Auch Ausstellungen oder Werkstattberichte sind möglich.

>> Veranstaltungskonzept

© privat

Ingrid Sissung: Bücherwerkstatt zum Mitmachen

Vom ersten Skizzenbuch über Maquette und Druckbogen bis zum fertigen Buch zeichnet die Illustratorin Ingrid Sissung die Entstehungsstadien eines Bilderbuchs nach und bringt dafür allerlei Anschauungsmaterial mit. Nach der Bilderbuchlesung aus „Schluckauf“ erstellen die 6- bis 8-jährigen Kinder ihr eigenes Buch oder erproben sich im Linoldruck.
> Veranstaltungskonzept

Selda Soganci: Buchstabenmemo

Anknüpfend an Heinrich Hannovers Geschichten und Gedichte erarbeitet die Illustratorin Selda Soganci gemeinsam mit Vorschulkindern und Schulanfängern ein Buchstabenmemo. 

Ein bunter Geschichten- und Gedichtereigen rund um das Thema Weihnachten und die kalte Jahreszeit

© privat

Janna Steimann: Mal-Workshop für Tierfreunde

Welche Tiere sehen wir in der Stadt? Janna Steimann lenkt den Blick auf das wilde Tierleben, das den Kindern täglich in ihrem unmittelbarem Umfeld begegnet. Nach einem kurzen Ratespiel wählen die Kinder ein Tier aus, zu dem sie mehr erfahren möchten. Janna Steimann, die neben ihrer Illustratorentätigkeit eine eigene Malschule betreibt, leitet die 5- bis 12-jährigen Kinder an, wie sie selbst Tiere zeichnen können.

© Miriam Breig

Antje von Stemm: Workshop Geschenke basteln

Ob Konfetti-Inferno, Komplimente-Kettenbrief, Kuschelpostkarte oder Urlaubspost für Faulenzer – Antje von Stemm präsentiert unzählige kreative Ideen rund um das Thema Post und probiert sie gemeinsam mit den Kindern aus. Hier wie auch beim Workshop zum Buch „Geschenke basteln“ erlernen Kinder Grundtechniken des Bastelns, erhalten kreative Anregungen und dürfen eigene Ideen entwickeln.
>> Veranstaltungskonzept "Ab die Post!"
>> Veranstaltungskonzept "Geschenke basteln" 

© privat

Julie Völk: Suchen, finden, selbst gestalten!

Bitte einsteigen! Die kleine Straßenbahn nimmt ihre Fahrgäste mit auf eine Reise durch die Stadt. Dabei gibt es einiges zu entdecken. Je mehr Fahrgäste einsteigen, desto bunter wird das Treiben. Nach gemeinsamem Suchen, Finden und Erzählen folgt ein großer Kreativpart für Kinder ab 4 Jahren.  

>> Veranstaltungskonzept

© privat

Jana Walczyk: Kreativwerkstatt

Unter Anleitung der Illustratorin Jana Walczyk darf kreativst collagiert, gemalt, gezeichnet und gebastelt werden! Aus mitgebrachten Materialien entsteht am Ende ein Lieblingstier oder gar ein eigenes Bilderbuch.

> Veranstaltungskonzept

NEWS

22.08.19

Jugendbuchpreis FRIEDOLIN für "Tatort Eden 1919"

Der Jugendbuchpreis FRIEDOLIN 2019 der Stiftung Weltethos geht an den Roman „Tatort Eden 1919 der...

[mehr]

13.08.19

TV-Porträt über Anke Bär

Ein Blick in das Künstleratelier der Illustratorin und Kinderbuchautorin Anke Bär - in der...

[mehr]

26.07.19

Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Judith Burger

Judith Burger erhält den diesjährigen Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Ihr Kinderbuchdebüt...

[mehr]

5.07.19

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Am 4. Juli wurde die schwedische Kinderbuchautorin Frida Nilsson in der Internationalen...

[mehr]

1.07.19

Raupe wird NABU-Naturbotschafterin

Ganz im Sinne des Bilderbuchkünstlers Eric Carle wird seine Raupe Nimmersatt nun...

[mehr]

25.06.19

90. Geburtstag von Eric Carle

Der Bilderbuchkünstler Eric Carle wird am 25. Juni 90 Jahre alt. Da auch Carle bekanntestes...

[mehr]

4.06.19

Verleihung James Krüss Preis

Die schwedische Autorin Frida Nilsson wird mit dem James Krüss Preis ausgezeichnet. Sie beherrscht...

[mehr]

21.03.19

Nominiert und ausgezeichnet: Silke Lambeck

Ein toller Start der Leipziger Buchmesse 2019 für die Kinderbuchautorin Silke Lambeck: Am...

[mehr]

18.03.19

Wir feiern am internationalen Raupentag!

Das Gerstenberg-Team feiert den 50. Geburtstag des Weltbestsellers (mehr als 50 Millionen verkaufte...

[mehr]

4.03.19

Dreifach unter den Besten 7

Gleich mit drei Titeln ist der Gerstenberg Verlag auf der Liste der „Besten 7 Bücher für junge...

[mehr]