Frequently Asked Questions

1. Informationen zu unseren Büchern

Wo finde ich die neuesten Bücher des Gerstenberg Verlags?
Auf unserer Website finden Sie sowohl im Bereich Kinder- und Jugendbücher als auch bei den Erwachsenentiteln einen Unterpunkt „Neuerscheinungen“, der die aktuellen und (demnächst) lieferbaren Titel listet.
Eine umfangreiche Information zu den Novitäten können Sie unseren Vorschaukatalogen entnehmen, die Ihnen als Blätterkatalog auf unserer Website zur Verfügung stehen.

Ich suche ein bestimmtes Buch und kann es auf Ihrer Website nicht finden. Ist es nicht mehr lieferbar?
Wenn Sie ein Buch auf unserer Website weder in der entsprechenden Kategorie noch über unsere Suchfunktion finden konnten, ist es nicht lieferbar. Möglicherweise sind noch einzelne Exemplare im Buchhandel vorrätig, die Sie über darauf spezialisierte Suchmaschinen wie www.zvab.com oder www.findmybook.de ausfindig machen können.
Über eventuelle Nachdrucke informiert Sie unser Vertrieb .

2. Nutzung von Texten und Bilddaten

Woher bekomme ich hochauflösende Bilddaten oder Autorenfotos?
Die Coverdaten und Autorenfotos, die Sie auf unserer Website finden, haben lediglich eine Auflösung von 72 dpi. Hochauslösende Bilddaten beispielsweise für einen Buchtipp erhalten Sie über unsere Presseabteilung . Bitte beachten Sie, dass Abbildungen dem Copyright unterliegen und die kostenfreie Nutzung an einen Buchtipp mit Coverabbildung und bibliographischen Angaben gebunden sind. Die Nennung des Copyrights ist hier wie auch bei Autorenfotos unerlässlich.
Über Nutzungsmöglichkeiten außerhalb von Buchbesprechungen informiert Sie gerne unsere Abteilung für Rechte und Lizenzen .

Darf ich einen Text und/oder Abbildungen aus einem Buch Ihres Verlages nutzen bzw. veröffentlichen?
Über die Nutzungsrechte informiert Sie unsere Abteilung für Rechte und Lizenzen

3. Buchprojekte/Manuskriptangebote

Ich habe ein Buch geschrieben (oder illustriert). Wie kann ich Ihnen mein Buchprojekt anbieten?
Bitte überprüfen Sie vor der Einreichung des Manuskripts, ob Ihr Buch in das Programm des Gerstenberg Verlages passt.
Schicken Sie uns ein Exposé, eine Inhaltsangabe oder ein repräsentatives Kapitel bzw. eine Auswahl von Farbkopien Ihrer Arbeit in Papierform an folgende Adresse:
               Gerstenberg Verlag GmbH & Co. KG
               Lektorat/Arbeitsproben
               Postfach 100555
               31105 Hildesheim
Elektronische Manuskripte auf CD/DVD oder per E-Mail können wir leider nicht annehmen. Über unverlangte Manuskript- oder Illustrationsangebote kann leider keine Korrespondenz geführt werden, weshalb wir Sie bitten, von telefonischen Nachfragen abzusehen. Bitte beachten Sie, dass wir für unverlangt eingesandte Materialien keine Haftung übernehmen.
Legen Sie bitte Rückporto bei, falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen. Gleichzeitig bitte wir Sie um etwas Geduld: Bei der großen Anzahl von Manuskripten, die wir erhalten, kann die Sichtung einige Monate dauern.  

4. Kontakt zu Autoren & Illustratoren

Wie kann ich Kontakt zu einem Ihrer Autoren oder Illustratoren aufnehmen?
Gerne leiten wir E-Mails und Briefe an Autoren oder Illustratoren weiter. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir persönliche Kontaktdaten nicht herausgeben können. Bitte richten Sie Ihr Schreiben an unsere Presseabteilung, die sich dann um die Weiterleitung kümmern wird.

5. Lesungen, Veranstaltungen, Workshops

Wo und wann kann ich einen Ihrer Autoren live erleben?
Unser regelmäßig aktualisierter Veranstaltungskalender informiert Sie chronologisch gelistet über geplante Veranstaltungen.

Ich möchte eine Lesung oder einen Workshop veranstalten. Welche Ihrer Autoren und Illustratoren stehen für Veranstaltungen zur Verfügung?
Auf unserer Website informieren wir Sie über unser Veranstaltungsangebot. Im Bereich Kinder- und Jugendveranstaltungen ist unser Angebot gegliedert in Lesungen, Bilderbuch-Workshops und Sachbuch-Themenveranstaltungen. Die Veranstaltungen für Erwachsene umfassen die Themenbereiche Kochbuch & Krimi und Bildbände.
Gerne beraten wir Sie und fragen bei den jeweiligen Künstlern für Sie an.
Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen: Katrin Schaper

6. Facebook

Finde ich den Gerstenberg Verlag auf Facebook?
Der Gerstenberg Verlag hat auf Facebook eine eigene Unternehmspräsenz: : www.facebook.de/gerstenbergverlag. Hier erfahren Sie Informatives und Unterhaltsames über den Gerstenberg Verlag, unsere Autoren und Illustratoren, über Veranstaltungen und natürlich unsere Bücher.
Neues und Unterhaltsames rund um die kleine Raupe Nimmersatt finden Sie auf www.facebook.com/pages/Die-kleine-Raupe-Nimmersatt/721004787921583?ref=hl.

7. Bücherspenden und Werbemittel

Verschickt der Gerstenberg Verlag Bücherspenden für Schulbüchereien, Tombolas etc.?
Da wir sehr viele Spendenanfragen erhalten, bitten wir um Verständnis, dass wir aus Gerechtigkeits- und Kostengründen keine Freiexemplare, Mängelexemplare und Werbemittel herausschicken können.

8. Stellenangebote

Wie kann ich mich beim Gerstenberg Verlag bewerben?
Wir bevorzugen Bewerbungen in Papierform anstelle einer E-Mail. Selbstverständlich werden alle Bewerbungen vertraulich behandelt. Bitte schicken sie ihre Unterlagen an folgende Adresse:

               Gerstenberg Verlag
               z. Hd. Frau Elke Schulz
               Rathausstraße 18-20
               31134 Hildesheim



Informationen über vakante Stellen finden Sie auf unserer Website unter dem Menüpunkt Verlag/Stellenangebote . Sie können sich jederzeit auch initiativ bewerben. Wir bitten aber dafür um Verständnis, dass die Bearbeitung der Unterlagen einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen kann.

Bieten Sie auch Praktika und Volontariate an?

Der Gerstenberg Verlag bietet unentgeltliche Praktika in folgenden Abteilungen an:
Lektorat Kinder- u. Jugendsachbuch, und Vertrieb/Marketing.

Die Dauer des unentgeltlichen Praktikums beträgt mindestens drei Monate. Wir bitten dafür um Verständnis, dass wir keine Praktika für Schüler anbieten können.


Volontariatsstellen werden in unregelmäßigen Abständen besetzt. Falls eine Stelle vergeben werden soll, finden sie eine Anzeige auf unserer Website unter dem Menüpunkt Verlag/Stellenangebote .

Beschäftigen Sie auch freiberufliche Mitarbeiter (Übersetzer, Korrektoren, Redakteure, Illustratoren, Grafiker etc.)?
Wir verfügen über einen ausreichend großen Pool an freien Mitarbeitern und können Ihnen daher zurzeit nur wenig Hoffnung auf eine Zusammenarbeit machen. Falls Sie uns dennoch eine Bewerbung zusenden möchten, richten Sie diese bitte direkt ans Lektorat. Gerne setzen wir uns dann mit Ihnen in Verbindung, sollte sich die Chance der Zusammenarbeit ergeben. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden können.

NEWS

27.04.18

Judith Burger für Paul-Maar-Preis nominiert

Die Leipziger Autorin Judith Burger wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und...

[mehr]

26.04.18

Prix Chronos für Jens Sparschuh

Der Schriftsteller und Philosoph Jens Sparschuh hat am 26.4.2018 den Prix Chronos für sein...

[mehr]

23.04.18

Interview im Deutschlandfunk

Judith Burger (Gertrude grenzenlos) und Johannes Herwig (Bis die Sterne zittern) sprechen im...

[mehr]

22.03.18

Tipps zum Kochen von Dagmar von Cramm

Zu ihrem im Frühjahr erschienenen Kinderkochbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt. Unser...

[mehr]

15.03.18

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den...

[mehr]

15.03.18

Zweifach Leipziger Lesekompass

Mit Martin Browns Sachbilderbuch „Tiere, die kein Schwein kennt und Frida Nilssons Kinderbuch „Siri...

[mehr]

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]

1.02.18

Buchpremiere der „Kirschendiebe“

Anke Bär stellte ihr neues Kinderbuch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ am 25. Januar...

[mehr]