Riesenraupe basteln

Material

  • weiße A4-Blätter (verstärkt, z.B. 140g)
  • Wachsmalstifte od. Wassermalfarben
  • Scheren
  • Locher
  • Versandbeutelklammern    
  • Wolle
  • Metermaß

Bastelanleitung

Zeichnen Sie den Kopf der Raupe Nimmersatt auf ein Blatt und auf jedes weitere Blatt die Umrisse eines Raupengliedes (oder Sie drucken unsere Malvorlagen aus). Jedes Kind darf ein oder mehrere Raupenglied(er) bunt ausmalen und seinen Namen darauf schreiben.
Alternativ: Bekleben Sie die vorgezeichneten Glieder in Eric-Carle-Technik mit bunten Papierschnipseln.

Schneiden Sie die einzelnen Raupenglieder aus und lochen Sie sie an beiden Seiten etwas oberhalb der Mitte.
Nicht unbedingt nötig, aber schön: Oben kurze Wollfäden als Härchen und unten viele kleine Raupenfüße ankleben.

Legen Sie die Raupenglieder nun nebeneinander. Verbinden Sie die einzelnen Teile miteinander, indem Sie Versandbeutelklammern durch die Lochungen stecken und die Enden der Klammern auseinander biegen.

Und schon ist Ihre lange Raupe Nimmersatt mit vielen beweglichen Gliedern fertig. Wenn Sie jedes fünfte Glied auch oben lochen und einen langen Wollfaden durchziehen, können Sie Ihre Riesenraupe mit den gewünschten Krümmungen aufhängen.

Und zum Schluss muss die Raupe natürlich gemessen werden: Nehmen Sie ein Metermaß mit 1 Meter Länge und messen mit den Kindern gemeinsam. Die Kinder zählen laut im Chor dazu: „1 Meter, 2 Meter, 3 Meter …“.  Viel Spaß!

> Download Bastelanleitung  
> Download Malvorlage

© Gerstenberg Verlag GmbH & Co. KG, Hildesheim

NEWS

7.02.17

Zweifach unter den Besten 7 Büchern für junge Leser

Im Februar prangen gleich zwei Gerstenberg-Titel auf der Auszeichnungsliste der Besten 7...

[mehr]

7.02.17

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Julie Völk wird für ihr Bilderbuch „Guten Morgen, kleine Straßenbahn“ mit dem Österreichischen...

[mehr]

1.02.17

Leserunde mit Herbert Günther

Zu seinem aktuell erschienenen Jugendbuch "Der Widerspruch" startet der Autor Herbert...

[mehr]

26.01.17

Unterichtsmaterial zu "Der Widerspruch"

Herbert Günthers Jugendroman "Der Widerspruch" rückt die jüngere deutsche...

[mehr]

18.01.17

Wissenschaftsbuch des Jahres

Piotr Sochas Buch „Bienen“ wird in der Kategorie Junior-Wissen zum Wissenschaftsbuch des Jahres...

[mehr]

14.12.16

Kataloge Frühjahr 2017

Die neuen Verlagsvorschauen zum Frühjahrsprogramm 2017 sind online. Entdecken Sie die Novitäten des...

[mehr]

16.11.16

Rotraut Susanne Berner erhält den "Großen Preis"

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur zeichnet Rotraut Susanne Berner am 18....

[mehr]

15.11.16

Jugendsachbuchpreis für "Eule, Fuchs und Fledermaus

Thomas Müllers Buch "Eule, Fuchs und Fledermaus" ist Sieger des diesjährigen Jugendsachbuchpreises...

[mehr]

8.11.16

Mitmachtexte Luther

Für Lesungen, Schulprojekte oder Gottesdienste hat die Autorin und...

[mehr]

5.10.16

Emys-Sachbuchpreis für „Bienen“

Der Emys-Sachbuchpreis prämiert im Oktober 2016 das großformatige Sachbilderbuch „Bienen“. „Der...

[mehr]