Wimmel-Pop-up-Karte

Vorbereitung:
Drucken Sie die Bastelvorlage für die Wimmel-Pop-up-Karte auf normalem Papier aus und legen Sie zusätzlich zwei DIN A4-Blätter Tonkarton bereit.

Bastelanleitung:

Kinder können die Wimmelfiguren zunächst ausmalen, bevor sie auf Karton geklebt und entlang der Konturen ausgeschnitten werden.

Auch das Blatt mit den kleinen Ausmalmotiven kann nach Belieben koloriert werden, bevor es so in der Mitte gefaltet wird, dass die Motive außen liegen.

Schneiden Sie entlang der vier gestrichelten Linien und klappen Sie die Karte danach so herum, dass die Ausmalmotive innen liegen. Die eingeschnitten Streifen werden dabei so gefalzt, dass sie nach innen hervorklappen.

Falzen Sie ein Blatt Tonkarten wie eine Klappkarte und kleben Sie das Blatt mit den Ausmalmotiven innen ein. Achten Sie darauf, dass die eingeschnittenen Streifen nicht festgeklebt werden, damit sie weiterhin nach innen ragen.

Wird die Karte nun aufgeklappt, stehen die ausgeschnittenen Streifen vor und Sie können die Wimmelfiguren Oskar und Ina (die kleinere) auf die aufgerichteten Streifen kleben.

NEWS

15.05.17

Lesefüchse international - Herbert Günther in Sofia

Zum Wettbewerb "Lesefüchse international" reiste der Autor Herbert Günther nach Sofia, um mit...

[mehr]

8.05.17

Prix Prato für "Dinner mit den Maharadschas"

Beim Österreichischen Kochbuchpreis Prix Prato ging „Dinner mit den Maharadschas“ in der Kategorie...

[mehr]

3.04.17

Beste 7: "Prinz Hajo" & "Der Widerspruch"

Die Deutschland-Jury empfiehlt „Prinz Hajo der Glückliche“ und „Der Widerspruch“ auf der aktuellen...

[mehr]

23.03.17

3-fach für den Jugendliteraturpreis nominiert

Es regnet Auszeichnungen auf der Leipziger Buchmesse! Das Sachbilderbuch "Bienen" des polnischen...

[mehr]

6.03.17

Torseter in aller Munde

Øyvind Torseters Buch „Der siebente Bruder und das Herz im Marmeladenglas“ steht im März auf...

[mehr]

7.02.17

Zweifach unter den Besten 7 Büchern für junge Leser

Im Februar prangen gleich zwei Gerstenberg-Titel auf der Auszeichnungsliste der Besten 7...

[mehr]

7.02.17

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Julie Völk wird für ihr Bilderbuch „Guten Morgen, kleine Straßenbahn“ mit dem Österreichischen...

[mehr]

1.02.17

Leserunde mit Herbert Günther

Zu seinem aktuell erschienenen Jugendbuch "Der Widerspruch" startet der Autor Herbert...

[mehr]

26.01.17

Unterichtsmaterial zu "Der Widerspruch"

Herbert Günthers Jugendroman "Der Widerspruch" rückt die jüngere deutsche...

[mehr]

18.01.17

Wissenschaftsbuch des Jahres

Piotr Sochas Buch „Bienen“ wird in der Kategorie Junior-Wissen zum Wissenschaftsbuch des Jahres...

[mehr]