Wimmel-Teppichmemo

Im Riesenformat macht das beliebte Such- und Merkspiel gleich doppelt soviel Spaß! Und bei unserem Wimmlinger Teppichmemo ist schon vor dem Spielen Kreativität gefragt: die großen Bildkarten können von den Kindern selbst ausgemalt werden. So gestaltet jede Gruppe ihr ganz individuelles Memo-Spiel.

Vorbereitung:

  • Jede Vorlage für die Wimmel-Memo-Karten besteht aus zwei Motiven, die später ein Kartenpaar ergeben.
  • Laden Sie die Vorlagen herunter und drucken Sie jedes Motivpaar im DIN-A4-Format aus. Verwenden Sie dafür möglichst stabiles 120g Papier.
  • Die Kinder können die Motive nun nach Herzenslust anmalen und anschließend die Paare auseinanderschneiden (eventuell mit Hilfe eines Erwachsenen).

Spielverlauf:

Nun kann es losgehen! Die Spielkarten werden gut gemischt und mit der Motivseite nach unten auf dem Teppich oder dem Fußboden verteilt. Der Reihe nach dürfen die Spieler jeweils zwei Karten umdrehen. Wer ein passendes Paar entdeckt, darf die Karten herausnehmen und gleich noch einen Versuch starten. Passen die aufgedeckten Motive nicht zusammen, ist der nächste Spieler an der Reihe. Gewonnen hat, wer am Ende die meisten Kartenpaare gesammelt hat.
Übrigens: Beim Wimmel-Teppichmemo zeigen zwei Karten nicht einfach dasselbe Motiv. Jedes Kartenpaar erzählt eine kleine Geschichte! Wie die von dem Jogger Manfred, der auf einer Bananenschale ausrutscht und auf den Po fällt. Lassen Sie das Kind, das ein zusammengehöriges Memo-Paar entdeckt, am besten auch gleich die Geschichte dazu erzählen.
Viel Spaß beim Basteln und Spielen!

>> Druckvorlagen Memokarten (PDF)
>> Spiel- und Bastelanleitung Teppichmemo (PDF)

NEWS

18.10.19

Kindergarten St. Ludgerus gewinnt Raupenwettbewerb

Zum 50. Geburtstag der kleinen Raupe Nimmersatt hatte der Gerstenberg Verlag zur Teilnahme an einem...

[mehr]

23.09.19

Trauer um Sigmund Jähn

Am 21. September verstarb Sigmund Jähn, der erste deutsche im All, im Alter von 82 Jahren. Wir...

[mehr]

4.09.19

30.1.2020: Kinostart "Romys Salon"

Die Verfilmung von Tamara Bos' Kinderbuch „Romys Salon“ startet am 30. Januar 2020 im Kino! In...

[mehr]

4.09.19

Ehren-Tüddelband für Heinrich Hannover

Am 12. September wird das „Ehren-Tüddelband“ an Heinrich Hannover, den Schöpfer von „Pferd...

[mehr]

22.08.19

Jugendbuchpreis FRIEDOLIN für "Tatort Eden 1919"

Der Jugendbuchpreis FRIEDOLIN 2019 der Stiftung Weltethos geht an den Roman „Tatort Eden 1919 der...

[mehr]

13.08.19

TV-Porträt über Anke Bär

Ein Blick in das Künstleratelier der Illustratorin und Kinderbuchautorin Anke Bär - in der...

[mehr]

26.07.19

Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Judith Burger

Judith Burger erhält den diesjährigen Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Ihr Kinderbuchdebüt...

[mehr]

5.07.19

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Am 4. Juli wurde die schwedische Kinderbuchautorin Frida Nilsson in der Internationalen...

[mehr]

1.07.19

Raupe wird NABU-Naturbotschafterin

Ganz im Sinne des Bilderbuchkünstlers Eric Carle wird seine Raupe Nimmersatt nun...

[mehr]

25.06.19

90. Geburtstag von Eric Carle

Der Bilderbuchkünstler Eric Carle wird am 25. Juni 90 Jahre alt. Da auch Carle bekanntestes...

[mehr]