15.03.18 15:30

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis, so viel wie noch nie zuvor: in der Kategorie Bilderbuch „Ballonfahrt mit Hund“, eine amüsante Geschichte über die erste Kanalüberquerung mit dem Heißluftballon, und die Graphic Novel „Der siebente Bruder oder das Herz im Marmeladenglas“ des bereits vielfach ausgezeichneten Norwegers Øyvind Torseter. In der Kategorie Sachbuch konkurrieren ebenfalls zwei Gerstenberg-Titel: das Sachbilderbuch „In einem alten Haus in Moskau. Ein Streifzug durch 100 Jahre russische Geschichte“ und der opulente Band „Verborgene Schätze, versunkene Welten. Große Archäologen und ihre Entdeckungen“. Die Jugendjurys nominierten den Jugendroman „Bis die Sterne zittern“ des Leipziger Autors Johannes Herwig und Mina Arnoldi wurde für den Sonderpreis „Neue Talente“ für die Übersetzung des Sachbilderbuches „Das Fahrrad. Vom Hochrad bis zum E-Bike“ nominiert. In jeder Kategorie gibt es sechs Nominierungen, für den Sonderpreis drei Kandidaten. Wer letztlich das Rennen macht, wird am 12. Oktober 2018 auf der Frankfurter Buchmesse bekanntgegeben.


NEWS

22.03.18

Tipps zum Kochen von Dagmar von Cramm

Zu ihrem im Frühjahr erschienenen Kinderkochbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt. Unser...

[mehr]

15.03.18

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den...

[mehr]

15.03.18

Zweifach Leipziger Lesekompass

Mit Martin Browns Sachbilderbuch „Tiere, die kein Schwein kennt und Frida Nilssons Kinderbuch „Siri...

[mehr]

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]

1.02.18

Buchpremiere der „Kirschendiebe“

Anke Bär stellte ihr neues Kinderbuch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ am 25. Januar...

[mehr]

17.01.18

Leipziger Buchmesse - Veranstaltungen

Gleich drei Gerstenberg-Autoren werden auf der Leipziger Buchmesse aus ihren Büchern lesen:

Judith...

[mehr]

19.12.17

"Die kleine Raupe Nimmersatt" krabbelt für Kinder mit Sehbehinderung

2017 hat der Hildesheimer Gerstenberg Verlag eine Buchausgabe der „kleinen Raupe Nimmersatt“ für...

[mehr]

11.12.17

Frühjahrsvorschau 2018 online

Die Kataloge zum Frühjahrsprogramm 2018 sind ab sofort online als Blätterkatalog abrufbar:

Kinder-...

[mehr]