Daniel Galmiche
Anke Albrecht (Übers.)
Yuki Sugiura (Fotos)

Kochen à la Liberté
Französische Rezepte neu interpretiert 130 Rezepte

228 Seiten, 19,5 x 25 cm
gebunden
ISBN 978-3-8369-2099-5
EUR (D) 29.95 | EUR (A) 30.80 | SFr 40.10

Lieferbar



Über das Buch

Daniel Galmiche, französischer Sternekoch, ist seit vielen Jahren erfolgreich in England tätig. Er selbst sagt über sein neues Buch: "Es soll Ihnen zeigen, wie großartig der französische Kochstil sein kann, wenn man ihn als solide Ausgangsbasis nutzt. Ich habe sein Bestes verwendet, es abgewandelt und neu interpretiert, um diese fabelhafte Küche zu verjüngen und ihr neuen Schwung zu verleihen. Durch die ungewöhnliche Kombination von Aromen variiere ich Originalrezepte auf überraschende Art und ich weihe Sie außerdem in einige Berufsgeheimnisse ein."

Autoren / Künstler

Daniel Galmiche wurde in Lure, einer Stadt in der Region Franche-Comté, geboren. Seine Lehrjahre als Koch absolvierte er im Restaurant von Yves Lalloz in Luxeuil-les-Bains. An das Restaurant war ein Bauernhof angeschlossen, für die Speisen wurden ausschließlich eigene Produkte verarbeitet. Danach hat Daniel Galmiche in Schweden, Portugal, Singapur und Schottland gearbeitet, wo er seinen ersten Michelin-Stern erhielt. In London verfeinerte er seine Kochkunst unter der Anleitung von Michel Roux, dem Chefkoch des renommierten Restaurants Le Gavroche. Einen weiteren Michelin-Stern erwarb sich Daniel Galmiche als Chefkoch des Harvey's in Bristol. Heute verwöhnt er die Gäste des Luxushotels The Vineyard at Stockcross in Newbury mit seinen kulinarischen Kreationen.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]

1.02.18

Buchpremiere der „Kirschendiebe“

Anke Bär stellte ihr neues Kinderbuch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ am 25. Januar...

[mehr]

17.01.18

Leipziger Buchmesse - Veranstaltungen

Gleich drei Gerstenberg-Autoren werden auf der Leipziger Buchmesse aus ihren Büchern lesen:

Judith...

[mehr]

19.12.17

"Die kleine Raupe Nimmersatt" krabbelt für Kinder mit Sehbehinderung

2017 hat der Hildesheimer Gerstenberg Verlag eine Buchausgabe der „kleinen Raupe Nimmersatt“ für...

[mehr]

11.12.17

Frühjahrsvorschau 2018 online

Die Kataloge zum Frühjahrsprogramm 2018 sind ab sofort online als Blätterkatalog abrufbar:

Kinder-...

[mehr]

9.11.17

Leserunde: Orient-Express

Der Gerstenberg Verlag vergibt 15 Freiexemplare für eine Leserunde mit dem Autor Stephan Martin...

[mehr]

16.10.17

Doppelter Preisregen beim Deutschen Jugendliteraturpreis

Gleich zwei Titel aus dem Gerstenberg Verlag wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis...

[mehr]

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]