Kate Heard
Anke Albrecht (Übers.)

Maria Sibylla Merians Schmetterlinge


192 Seiten, 15 x 19 cm
gebunden, mit Schutzumschlag, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-2126-8
EUR (D) 28.00 | EUR (A) 28.80 | SFr 34.80

Lieferbar




Medienstimmen

»Über 300 Jahre nach ihrer Entstehung lassen diese unglaublich präzisen und brillanten Bilder eine Frau hochleben, deren Kunst und Werdegang einzigartig sein dürften. «
Gartenidee

»Das Jubiläums-Buch ist ein großes kleines Buchgeschenk zum 300. Todestag der Künstlerin und Entomologin.«
Jens Haentzschel, MDR Garten

»Maria Sibylla Merian malte Insekten in den schillerndsten Farben. Zu bewundern in dem Buch "Schmetterlinge".«
Salon

»Ein Paradebeispiel für die Verbindung von Naturkunde und Kunst bietet der Band "Schmetterlinge". Natürliche Schönheit zum Verschenken.«
buchreport

»Unglaublich präzise und farbintensiv … Das Buch gibt in der lesenswerten Einleitung Einblick in das Leben und Schaffen der Malerin und Forscherin.«
Buchkultur

»Sehr zu empfehlen.«
Ulrike Sárkány, NDR

Über das Buch

Dieses Buch schildert das Leben von Maria Sibylla Merian (1647 bis 1717), deren Bildtafeln aus Metamorphosis Insectorum Surinamensium in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts von König Georg III. erworben wurden und die heute ein Teil der Königlichen Sammlung sind. Es handelt sich um Luxus-Versionen der Bilder, die teils gedruckt, teils handgemalt auf Pergament von der Künstlerin selbst hergestellt worden sind. Über 300 Jahre nach ihrer Entstehung lassen diese unglaublich präzisen und brillanten Bilder eine Frau hochleben, deren Kunst und Werdegang einzigartig sein dürften.

Autoren / Künstler

Kate Heard ist beim Royal Collection Trust leitende Kuratorin für Grafiken, Zeichnungen und Drucke. Sie hat bereits mehrere Fachbücher verfasst.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

6.06.17

arte-Dokumentation über Eric Carle

"Die Raupe Nimmersatt – der Bilderbuchkünstler Eric Carle", ein arte-Dokumentation vom 11.06.2107,...

[mehr]

31.05.17

Waldtraut Lewin verstorben

Der Gerstenberg Verlag trauert um seine Jugendbuchautorin Waldtraut Lewin, die am 20. Mai 2017 im...

[mehr]

15.05.17

Lesefüchse international - Herbert Günther in Sofia

Zum Wettbewerb "Lesefüchse international" reiste der Autor Herbert Günther nach Sofia, um mit...

[mehr]

8.05.17

Prix Prato für "Dinner mit den Maharadschas"

Beim Österreichischen Kochbuchpreis Prix Prato ging „Dinner mit den Maharadschas“ in der Kategorie...

[mehr]

3.04.17

Beste 7: "Prinz Hajo" & "Der Widerspruch"

Die Deutschland-Jury empfiehlt „Prinz Hajo der Glückliche“ und „Der Widerspruch“ auf der aktuellen...

[mehr]

23.03.17

3-fach für den Jugendliteraturpreis nominiert

Es regnet Auszeichnungen auf der Leipziger Buchmesse! Das Sachbilderbuch "Bienen" des polnischen...

[mehr]

6.03.17

Torseter in aller Munde

Øyvind Torseters Buch „Der siebente Bruder und das Herz im Marmeladenglas“ steht im März auf...

[mehr]

7.02.17

Zweifach unter den Besten 7 Büchern für junge Leser

Im Februar prangen gleich zwei Gerstenberg-Titel auf der Auszeichnungsliste der Besten 7...

[mehr]

7.02.17

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Julie Völk wird für ihr Bilderbuch „Guten Morgen, kleine Straßenbahn“ mit dem Österreichischen...

[mehr]

1.02.17

Leserunde mit Herbert Günther

Zu seinem aktuell erschienenen Jugendbuch "Der Widerspruch" startet der Autor Herbert...

[mehr]