Jude Talbot
Anke Wagner-Wolff (Übers.)

Zahl Farbe Trumpf
Die Geschichte der Spielkarten

256 Seiten, 19,5 x 28,5 cm

ISBN 978-3-8369-2162-6
EUR (D) 40.00 | EUR (A) 41.20 | SFr 48.70

Lieferbar




Medienstimmen

»Das backsteinschwere und prachtvoll illustrierte Buch zeigt 120 Kartenspiele aus der Sammlung der französischen Nationalbibliothek (Paris) und präsentiert damit nicht nur herrliche Kunstwerke, sondern lässt auch die Geschichte der Spielkarten bis in die Gegenwart Revue passieren. «
Eva Hepper, Deutschlandfunk Kultur

»Eine Schatzkammer öffnet diese grandios illustrierte Geschichte der Spielkarten … Ein faszinierender Band nicht nur für Spieler. «
Hendrik Werner, Weser-Kurier

Über das Buch

Die ersten Spielkarten sollen in China und Persien entstanden sein, in Europa haben sie sich ab dem Mittelalter verbreitet. Die Nationalbibliothek von Paris verfügt über eine der größten Sammlungen historischer Spielkarten aus aller Welt und präsentiert in diesem prächtigen Bildband 120 Spiele. Die eindrucksvoll gestalteten Karten spiegeln Sitten, Gebräuche, die Lebensweise der Menschen, politische und historische Ereignisse wider und sind somit ein einzigartiges Zeugnis unserer Kulturgeschichte. Eine fesselnde Augenweide!

Autoren / Künstler

Jude Talbot ist Bibliothekar und hat Geschichte sowie französische Literatur studiert. Von 2009 bis 2017 war er bei der Pariser Nationalbibliothek in der Abteilung Grafik und Fotografie für  zahlreiche Projekte zuständig, darunter vor allem für die Katalogisierung von Spielkarten, seinem Spezialgebiet. Seit 2018 ist er bei der Universität von Caen Projektleiter für die kulturelle Bandbreite von Bibliotheken.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

4.09.19

30.1.2020: Kinostart "Romys Salon"

Die Verfilmung von Tamara Bos' Kinderbuch „Romys Salon“ startet am 30. Januar 2020 im Kino! In...

[mehr]

4.09.19

Ehren-Tüddelband für Heinrich Hannover

Am 12. September wird das „Ehren-Tüddelband“ an Heinrich Hannover, den Schöpfer von „Pferd...

[mehr]

22.08.19

Jugendbuchpreis FRIEDOLIN für "Tatort Eden 1919"

Der Jugendbuchpreis FRIEDOLIN 2019 der Stiftung Weltethos geht an den Roman „Tatort Eden 1919 der...

[mehr]

13.08.19

TV-Porträt über Anke Bär

Ein Blick in das Künstleratelier der Illustratorin und Kinderbuchautorin Anke Bär - in der...

[mehr]

26.07.19

Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Judith Burger

Judith Burger erhält den diesjährigen Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Ihr Kinderbuchdebüt...

[mehr]

5.07.19

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Am 4. Juli wurde die schwedische Kinderbuchautorin Frida Nilsson in der Internationalen...

[mehr]

1.07.19

Raupe wird NABU-Naturbotschafterin

Ganz im Sinne des Bilderbuchkünstlers Eric Carle wird seine Raupe Nimmersatt nun...

[mehr]

25.06.19

90. Geburtstag von Eric Carle

Der Bilderbuchkünstler Eric Carle wird am 25. Juni 90 Jahre alt. Da auch Carle bekanntestes...

[mehr]

4.06.19

Verleihung James Krüss Preis

Die schwedische Autorin Frida Nilsson wird mit dem James Krüss Preis ausgezeichnet. Sie beherrscht...

[mehr]

21.03.19

Nominiert und ausgezeichnet: Silke Lambeck

Ein toller Start der Leipziger Buchmesse 2019 für die Kinderbuchautorin Silke Lambeck: Am...

[mehr]