Jan Whitaker
Birgit Fricke (Übers.)
Dörte Fuchs und Jutta Orth (Übers.)

Wunderwelt Warenhaus
Eine internationale Geschichte

264 Seiten, 24,5 x 32,5 cm
gebunden, mit Schutzumschlag, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-2745-1
EUR (D) 19.95 | EUR (A) 20.60 | SFr 51.90

Lieferbar




Medienstimmen

»In Zeiten des Internet-Shoppings kommt dieser Bildband über die Entstehung der Kaufhäuser gerade recht, und wir erinnern uns nur zu gern an die Glanzzeiten der Einkaufspaläste mit versierten Verkäuferinnen. In diesem Buch geben historische Fotos, künstlerisch gestaltete Plakate und Artikel mit bemerkenswerten Informationen Einblick in diese besondere Kaufkultur. Der Rückblick macht auch deutlich, dass diese Art des Verkaufens einer ungewissen Zukunft entgegensieht. Ein Grund mehr, in dieses Buch zu schauen.«
Vital

»Dieser prächtige Band ist viel mehr als ein attraktives Coffee-Table-Book. Er ist das reine Vergnügen.«
KuNo

»Die Soziologin Jan Whitaker hat einen schönen, opulenten Bildband über die untergehende Welt der Warenhäuser vorgelegt, mit Illustrationen aus einer Zeit, als Einkaufen noch ein Event war.«
Neue Zürcher Zeitung am Sonntag

»Visuell ein rauschhafter Trip durch die Kaufhauspaläste des 19. und 20. Jahrhunderts. Die Autorin Jan Whitaker erzählt dazu kenntnisreich von der Entstehungsgeschichte dieser Konsumkathedralen.«
Vogue

Über das Buch

Wo konnten Menschen - in der Mehrzahl Frauen - schon Ende des 19. Jahrhunderts den ganzen Tag in ungewöhnlich schicker Umgebung verbringen, von der Schuhabteilung zu Kleidung, Kosmetik und Porzellan schlendern, sich in der fünften Etage bei einer leichten Mahlzeit ausruhen, einen Friseurbesuch einschieben und zur Krönung Bücher und Blumen kaufen? Wunderwelt Warenhaus ist der erste opulente Bildband zum Thema. Eine Vielzahl historischer und aktueller Fotografien, die aus allen Ecken der Welt zusammengetragen wurden, lässt den Betrachter staunen über den Luxus, den gerade die frühen Warenhäuser boten, und die ausgefeilten Strategien, mit denen die Kunden zum Konsumieren angeregt wurden.

Autoren / Künstler

Jan Whitaker machte ihren Master in Soziologie an der Washington University in St. Louis. Sie spezialisierte sich auf die Themengebiete Enzelhandel und Gastronomie und hat vor diesem Bildband bereits Bücher über Warenhäuser in den USA und die Sozialgeschichte des nordamerikanischen Cafés veröffentlicht. Sie lebt in Northampton, Massachusetts.
Birgit Fricke, geb. 1968 in Hildesheim, hat an der Universität zu Köln Anglistik, Germanistik und Philosophie studiert. Seit ihrer Promotion ist sie als freie Lektorin, Übersetzerin und Autorin tätig.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]

30.08.17

Cornelia Boese in der Frankenschau (BR)

Die Frankenschau des Bayerischen Rundfunks hat die Dichterin Cornelia Boese mit der...

[mehr]

24.08.17

Leserunde mit Johannes Herwig

Zum Jugendbuch "Bis die Sterne zittern" startet aktuell eine Lovelybooks-Leserunde mit...

[mehr]

18.08.17

Sachbilderbücher in ZEIT, SZ und KiKa

In dieser Woche nehmen Die ZEIT, Süddeutsche Zeitung und KiKa drei Sachbilderbücher aus dem...

[mehr]

7.08.17

Zwei Gerstenberg-Novitäten unter den Besten 7

„Ich bin begeistert von der Vielfalt, von der Komplexität, die sich auf wenigen Seiten eröffnet.“,...

[mehr]

1.08.17

"Der alte Mann und das Meerschweinchen" auf KiKa

Die Kindersendung Timster (KiKa) erzählt in einem Kurzfilm die Geschichte vom Meerschweinchen...

[mehr]

6.07.17

Monats-Luchs für Torseter

„Volksmärchen trifft auf Kunst … Inhaltlich erfindungsreich, formal raffiniert und kompositorisch...

[mehr]

5.07.17

DaZ-Material zum Sommer-Wörter-Wimmelbuch (Farsi, Arabisch)

Für den Einsatz im DaZ-/DaF-Unterricht, den Kindergarten und die Flüchtlingshilfe bieten wir...

[mehr]

3.07.17

Zweifach Silber beim Literarischen Wettbewerb

Beim Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands wurden gleich zwei...

[mehr]

28.06.17

Pressebörse "7 auf einen Streich!"

Im Gespräch mit sieben Pressesprechern konnten sich Journalisten und Veranstaltungsorganisatoren am...

[mehr]