Gunnel Linde
Birgitta Kicherer (Übers.)
Ole Könnecke (Illustr.)

Joppe


128 Seiten, 16 x 21,5 cm
gebunden, mit zahlreichen farbigen Abb.
ISBN 978-3-8369-5092-3
EUR (D) 5.00 | EUR (A) 5.20 | SFr 7.50

Lieferbar



   

Medienstimmen

»So zeitlos und herrlich geschrieben, dass es zu den besten Vorlesebüchern gehört.«
spielen und lernen

»Joppe ist ein Glücksfall [...] Also Vorlesen - und auch als Erwachsene genießen, wie Gunnel Linde achtsam von einem Stofftier berichtet und uns vom Innenleben kleiner Kinder erzählt. (Hans ten Doornkaat)«
Neue Zürcher Zeitung

Über das Buch

Joppe ist ein kleines Stofftier, ein Maulwurf aus Samt. Und er ist Oles bester Freund! Ohne Joppe geht gar nichts, allerdings hat er die Angewohnheit, ständig auszubüxen: Joppe bleibt im Fahrstuhl stecken, er wird von einem Hund entführt oder landet auf einer Müllkippe. Doch zum Glück gibt es Olsson, den netten Nachbarn von nebenan. Und Olsson buddelt notfalls die ganze Nacht hindurch einen Sandhaufen um, um Joppe zu befreien! Wie nett Olsson ist, das begreift am Ende nicht nur Ole ...

Autoren / Künstler

Gunnel Linde, geb. 1924 in Stockholm, hat über 40 Bücher veröffentlicht, von denen viele zu Klassikern der schwedischen Kinderliteratur geworden sind. Für ihr Gesamtwerk ist sie mit dem Astrid-Lindgren-Preis geehrt worden.


Ole Könnecke, geb.1961, verbrachte seine Kindheit in Schweden. Während seines Germanistikstudiums begann er mit dem Zeichnen. Für seine Arbeiten wurde er mehrfach national und international ausgezeichnet. Heute lebt er mit seiner Familie in Hamburg.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

15.01.19

Online-Leserunde mit Dirk Reinhardt

Noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin startet eine mit dem Autor Dirk Reinhardt zu seinem...

[mehr]

14.01.19

"Tatort Eden 1919" in Kulturzeit

3sat Kulturzeit präsentiert Maja Nielsens Jugendbuch „Tatort Eden...

[mehr]

14.01.19

Jens Sparschuh erhält den Günter-Grass-Preis 2019

Am 27. Januar 2019 erhält Jens Sparschuh den renommierten Günter-Grass-Preis 2019. In der...

[mehr]

13.12.18

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Die schwedische Autorin Frida Nilsson erhält den James Krüss-Preis für internationale Kinder- und...

[mehr]

30.11.18

Neue Programmleitung

Frau Isabelle Fuchs übernimmt ab dem 1.1.2019 die Programmleitung Erwachsenenbuch & Papeterie....

[mehr]

23.11.18

Bäume und Humboldt in der SZ

Gleich zwei Gerstenberg-Bücher werden heute in der Süddeutschen Zeitung begeistert vorgestellt:...

[mehr]

22.11.18

Herbert Günther im Deutschlandfunk

„Herbert Günthers politische Jugendromane erzählen von der Verführbarkeit, vom Mut zum Widerspruch...

[mehr]

12.10.18

Jugendliteraturpreis für Torseters "Der siebente Bruder"

Der norwegische Illustrator Øyvind Torseter wurde auf der Frankfurter Buchmesse für sein Buch...

[mehr]

12.10.18

Film Award für Romys Salon

Die Buch- und Drehbuchautorin Tamara Bos erhielt für ihren Film Romys Salon den...

[mehr]

9.10.18

Aus dem Blätterwald

Waldmonster, Riesensetzlinge und Baumrekorde – unser „Blätterwald“-Magazin erzählt spannende Fakten...

[mehr]