Truus Matti
Verena Kiefer (Übers.)
Felix Eckardt (Illustr.)

Apfelsinen für Mister Orange


176 Seiten, 16 x 21,5 cm, ab 10 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8369-5457-0
EUR (D) 12.95 | EUR (A) 13.40 | SFr 18.60

Lieferbar



   

Medienstimmen

»Ein Leseglück.«
Die Zeit / KinderZEIT

»Fantastische Kunstgeschichte ... Ein leises, ein weises Buch!«
GEOlino

»Der Duft der Orangen, die fröhlichen Farben und Formen von Mr. Oranges Kunst und der Rhythmus der Boogie-Woogie-Musik, die Linus bei dem Künstler kennen lernt - sie machen neugierig und öffnen Augen, Ohren und Herz … Ein ganz besonderer Kinderroman!«
DeutschlandRadio Kultur

»Piet Mondrian kann kaum lebendiger werden, seine Welt der Farben und seine Zukunftsvisionen kaum greif- und begreifbarer als in dem wundervollen Buch "Apfelsinen für Mister Orange".«
Stuttgarter Zeitung

»Statt Weltuntergang lichte Moderne: In ihrem Roman erweckt die niederländische Autorin Truus Matti nicht nur Piet Mondrian zu neuem Leben.«
Die Welt

Über das Buch

New York 1943. Linus streift mit seinem Obst- und Gemüsekarren durch die Straßen von Manhattan. Er mag seinen neuen Job, den er ebenso wie die Schuhe von seinem älteren Bruder geerbt hat. Beim Ausliefern der Bestellungen lässt sich wunderbar träumen. Zum Beispiel von Mister Super, dem Comichelden, den sein Bruder Apke gezeichnet hat. Aber nun ist Apke im Krieg ... Alle zwei Wochen liefert Linus eine Kiste Apfelsinen an Mister Orange, dessen wirklichen Namen er sich nicht merken kann. In der Wohnung des Malers sieht es ganz anders aus als bei Linus zu Hause: Die Wände sind weiß gestrichen und überall hängen rote, gelbe und blaue Rechtecke. Mister Orange sagt, das sind die Farben der Zukunft. Truus Matti erweckt in ihrer packenden Familiengeschichte den Maler Piet Mondrian zum Leben und bringt die Welt seiner Farben zum Tanzen. Darüber hinaus entwirft sie ein atmosphärisches Bild vom New York der 1940er Jahre.

Autoren / Künstler

Truus Matti, geb. 1961, studierte an der Rietveld Academie in Amsterdam. Sie arbeitete bei verschiedenen niederländischen Verlagen als Redakteurin und Lektorin. Seit ihrem viel beachteten Romandebüt im Jahre 2007 widmet sie sich ganz dem Schreiben. Apfelsinen für Mister Orange wurde 2012 mit dem Silbernen Griffel ausgezeichnet.


Verena Kiefer, geboren in Saarbrücken, arbeitete als Buchhändlerin, bevor sie Literatur- und Sprachwissenschaft studierte. Seit 1997 ist sie freie Übersetzerin und inzwischen auch Lehrbeauftragte für Niederländisch an der Universität Siegen.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

17.07.18

Kinderbuch zum neuen Weltkulturerbe Haithabu

Neu auf der Liste der Unesco-Weltkulturerbestätten steht der bedeutendste Wikinger-Handelsplatz...

[mehr]

17.07.18

Anatomie und Große Vogelschau nominiert

Das Magazin Bild der Wissenschaft nominiert auch in diesem Jahr aktuelle spannende Bücher für die...

[mehr]

25.06.18

Drei Ausstellungen ehren Rotraut Susanne Berner

Rotraut Susanne Berner ist eine der international bekanntesten und erfolgreichsten...

[mehr]

25.06.18

Victoria Summerley beim mdr

Lust auf eine Gartenreise nach England? Dann begleiten Sie doch einfach Jens Haentzschel und sein...

[mehr]

6.06.18

LUCHS für Sternschnuppensommer

Gideon Samsons Kinderbuch "Sternschnuppensommer" erhält im Juni den LUCHS des Monats -...

[mehr]

27.04.18

Judith Burger für Paul-Maar-Preis nominiert

Die Leipziger Autorin Judith Burger wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und...

[mehr]

26.04.18

Prix Chronos für Jens Sparschuh

Der Schriftsteller und Philosoph Jens Sparschuh hat am 26.4.2018 den Prix Chronos für sein...

[mehr]

23.04.18

Interview im Deutschlandfunk

Judith Burger (Gertrude grenzenlos) und Johannes Herwig (Bis die Sterne zittern) sprechen im...

[mehr]

22.03.18

Tipps zum Kochen von Dagmar von Cramm

Zu ihrem im Frühjahr erschienenen Kinderkochbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt. Unser...

[mehr]

15.03.18

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den...

[mehr]