Waldtraut Lewin

Cordoba


336 Seiten, 14,5 x 22 cm, ab 14 Jahren

ISBN 978-3-8369-5458-7
EUR (D) 16.95 | EUR (A) 17.50 | SFr 21.90

Lieferbar



   

Medienstimmen

»Die jugendlichen Leser erfahren viel über europäische Geschichte, erleben spannende Aktionen und eine rührende, ein bisschen kitschige Liebesgeschichte. So sind die Bücher dieser Schriftstellerin: historisch genau und dennoch aktuell, spannend, prickelnd, sinnlich.«
Neues Deutschland

»Waldtraut Lewin hat ein feines Gespür für ein brisantes Thema bewiesen.«
Karin Hahn, Deutschlandfunk

»Lewin schildert kenntnisreich und beeindruckend, wie die Stimmung in der Stadt kippt. Ja, es ist eine Geschichte, die 500 Jahre alt ist, aber mit jeder Seite drängen sich einem Parallelen zu heute auf, kann man ahnen, wohin religiöser Hass und Intoleranz führen. Aber Lewin zeigt auch, was Empathie und Engagement bewirken können und wo ein Neuanfang möglich ist.«
Der Tagesspiegel

Über das Buch

Spanien, irgendwann im 16. oder 17. Jahrhundert. Überall im Land flüchten Conversos, «Neuchristen», vor dem blinden Hass ihrer Mitbürger. Nur in Cordoba regieren noch Vernunft und Toleranz - hier herrscht Marias Vater, ein Mann des Ausgleichs. Unter den Schutz des Bürgermeisters gestellt finden Flüchtlinge aus ganz Spanien Zuflucht in der Stadt.

Doch der Frieden ist trügerisch. Der neue Bischof wiegelt mit Hasspredigten die Bevölkerung auf und holt die Inquisition in die Stadt. Als Marias Vater stirbt, ist die Stadt der Kirchenmacht ausgeliefert. Die Situation eskaliert, als Marias beste Freundin während der Prozession zu Ehren des heiligen Jakob ein Glas Limonade über den Mantel der Marien-Statue verschüttet - Gotteslästerung wirft die  aufgebrachte Menge ihr vor. Reina und ihre Familie schweben in Lebensgefahr  - und damit auch Diego, der Mann, in den Maria sich unsterblich verliebt.

Autoren / Künstler

Waldtraut Lewin, 1937-2017. Ihre besondere Vorliebe galt historischen Stoffen. Sie arbeitete als Operndramaturgin und Regisseurin und verfasste Drehbücher, Hörspiele und Rockopern. Für ihr umfangreiches Werk wurde sie mehrfach ausgezeichnet.

 


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

16.10.17

Doppelter Preisregen beim Deutschen Jugendliteraturpreis

Gleich zwei Titel aus dem Gerstenberg Verlag wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis...

[mehr]

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]

30.08.17

Cornelia Boese in der Frankenschau (BR)

Die Frankenschau des Bayerischen Rundfunks hat die Dichterin Cornelia Boese mit der...

[mehr]

24.08.17

Leserunde mit Johannes Herwig

Zum Jugendbuch "Bis die Sterne zittern" startet aktuell eine Lovelybooks-Leserunde mit...

[mehr]

18.08.17

Sachbilderbücher in ZEIT, SZ und KiKa

In dieser Woche nehmen Die ZEIT, Süddeutsche Zeitung und KiKa drei Sachbilderbücher aus dem...

[mehr]

7.08.17

Zwei Gerstenberg-Novitäten unter den Besten 7

„Ich bin begeistert von der Vielfalt, von der Komplexität, die sich auf wenigen Seiten eröffnet.“,...

[mehr]

1.08.17

"Der alte Mann und das Meerschweinchen" auf KiKa

Die Kindersendung Timster (KiKa) erzählt in einem Kurzfilm die Geschichte vom Meerschweinchen...

[mehr]

6.07.17

Monats-Luchs für Torseter

„Volksmärchen trifft auf Kunst … Inhaltlich erfindungsreich, formal raffiniert und kompositorisch...

[mehr]

5.07.17

DaZ-Material zum Sommer-Wörter-Wimmelbuch (Farsi, Arabisch)

Für den Einsatz im DaZ-/DaF-Unterricht, den Kindergarten und die Flüchtlingshilfe bieten wir...

[mehr]

3.07.17

Zweifach Silber beim Literarischen Wettbewerb

Beim Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands wurden gleich zwei...

[mehr]