Hermann Vinke
Ludvik Glazer-Naudé (Illustr.)

Der Erste Weltkrieg
Vom Attentat in Sarajevo bis zum Friedensschluss von Versailles

64 Seiten, 22 x 30 cm, ab 13 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-5582-9
EUR (D) 14.95 | EUR (A) 15.40 | SFr 21.30

Lieferbar



   

Medienstimmen

»Von diesem Buch aus lässt sich das 20. Jahrhundert erforschen.«
KINDERBücher

Über das Buch

Der Erste Weltkrieg, die »Urkatastrophe« des vergangenen Jahrhunderts, hat Europa und die Welt nachhaltig verändert. Wie ist es zu diesem schrecklichen Krieg gekommen, in dem Millionen Menschen aus über 50 Ländern den Tod fanden? Wieso standen sich Nachbarländer wie England, Frankreich und Deutschland als erbitterte Feinde gegenüber? Wie kam es, dass dieser Konflikt zu einem Weltkrieg wurde? Und welche Lehren können wir im modernen Europa aus dieser Zeit ziehen? Dieses Jugendsachbuch vermittelt wichtiges Basiswissen zu Ursprung, Verlauf und Folgen des Krieges und hilft, dieses weitreichende Ereignis der Weltgeschichte besser zu verstehen.

- Mit vielen Fotos, Illustrationen, Karten, Schaubildern und Grafiken, mit einer Zeittafel, Glossar, Buch-, Film- und Webtipps

Autoren / Künstler

Hermann Vinke, geb. 1940 im Emsland, Historiker und Journallist, war nach Studium und Redaktionstätigkeit beim NDR viele Jahre als Auslandskorrespondent für die ARD und als Programmdirektor bei Radio Bremen tätig. Dem Autor vieler preisgekrönter Jugendsachbücher ist es ein besonderes Anliegen, kommenden Generationen einen Bezug zur eigenen Geschichte zu vermitteln.

Ludvik Glazer-Naudé studierte an der Fachhochschule für Visuelle Kommunikation in Hildesheim und als Meisterschüler an der Universität der Künste in Berlin. Seitdem ist er für Theater, Buchverlage, Magazine, Zeitungen und Werbeagenturen tätig. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern bei Berlin.

www.atelier-glazer.de


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

10.05.16

"French Summer" unter den Besten 7

„Eine berührende Sommergeschichte über Freundschaft, Liebe und Tod“ umschreiben die Juroren...

[mehr]

6.04.16

LUCHS für "Eisvogelsommer"

Der belgische Autor Jan De Leeuw wird für sein Jugendbuch „Eisvogelsommer“ mit dem LUCHS-Preis...

[mehr]

4.04.16

Hans Christian Andersen-Preis 2016 für Rotraut Susanne Berner

Die Bilderbuchkünstlerin und Wimmelbuch-Illustratorin Rotraut Susanne Berner erhält die...

[mehr]

4.04.16

"Ein Garten für den Wal" in Kulturzeit

"Für alle Sehnsüchtigen“ rückt 3sat Kulturzeit Toon Tellegens Kinderbuch „Ein Garten für den...

[mehr]

2.04.16

"Eisvogelsommer" unter den Besten 7

Jan De Leeuws Jugendbuch "Eisvogelsommer" hat überzeugt. „voller Poesie und großer Kraft“...

[mehr]

31.03.16

Friedrich-Gerstäcker-Preis für "Train Kids"

Für sein Jugendbuch „Train Kids“ erhält Dirk Reinhardt den Braunschweiger...

[mehr]

17.03.16

Zweifach für den Jugendliteraturpreis nominiert

Der Gerstenberg Verlag wurde auf der Leipziger Buchmesse mit zwei Titeln für den Deutschen...

[mehr]

17.03.16

Leipziger Lesekompass für „Zusammen“

Daniela Kulots Pappbilderbuch „Zusammen“ erhält den diesjährigen Leipziger Lesekompass. Mit der...

[mehr]

7.03.16

"Großer Preis" für Rotraut Susanne Berner

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. ehrt Rotraut Susanne Berner mit dem...

[mehr]

2.03.16

Wimmlinger Walking Act

Für den Buchhandel bietet der Gerstenberg Verlag kostenfrei ein wimmlinger Walking Act-Kostüm an....

[mehr]