Pernilla Oljelund
Birgitta Kicherer (Übers.)
Susanne Göhlich (Illustr.)

Elfrid und Leo
Das Fußballweihnachtswunder

176 Seiten, 16 x 21 cm, ab 8 Jahren
gebunden, illustriert
ISBN 978-3-8369-5820-2
EUR (D) 12.95 | EUR (A) 13.40 | SFr 18.60

Lieferbar




Medienstimmen

»Eine turbulente, wirklich lustige Weihnachtsgeschichte.«
planet toys

»Ein lustiger, ziemlich abgedrehter Roman mit richtig tollen Illustrationen, die wunderbar zu den Protagonisten passen.«
Norddeutscher Rundfunk

»Großer Lesespaß.«
DIE ZEIT

Über das Buch

Wer, bitte schön, glaubt denn noch an den Weihnachtsmann?! Leo bestimmt nicht! Aber seiner kleinen Schwester zuliebe schreibt auch Leo einen Wunschzettel. Mit unerwarteten Folgen: Sein Wunsch - im Fußballcup vor Weihnachten der Beste zu sein - ruft Elfrid auf den Plan, den größten Nichtsnutz und Faulpelz unter den Weihnachtswichteln! Als ob das Vorweihnachtschaos bei Leo zu Hause nicht so schon groß genug wäre: Sein Vater ist in eine andere Stadt umgezogen und Leo sieht ihn nur noch selten. Elfrids ganz spezielle Art der Wunscherfüllung scheint zunächst das Gegenteil zu bewirken. Doch Elfrid wäre nicht Elfrid, wenn am Ende nicht alles gut würde...!

Eine turbulente Weihnachtsgeschichte mit viel Situationskomik und Wärme!

Autoren / Künstler

Pernilla Oljelund, geb. 1962, hat in Stockholm Literatur-, Kommunikations- und Politikwissenschaft studiert und ist seit 1994 freischaffende Autorin. Neben Romanen für Kinder und Jugendliche schreibt sie vor allem Drehbücher.


Susanne Göhlich, 1972 in Jena geboren, lebt mit ihrer Familie in Leipzig. Neben dem Studium der Kunstgeschichte begann sie zu zeichnen und arbeitet heute als freie Illustratorin.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

30.11.18

Neue Programmleitung

Frau Isabelle Fuchs übernimmt ab dem 1.1.2019 die Programmleitung Erwachsenenbuch & Papeterie....

[mehr]

23.11.18

Bäume und Humboldt in der SZ

Gleich zwei Gerstenberg-Bücher werden heute in der Süddeutschen Zeitung begeistert vorgestellt:...

[mehr]

22.11.18

Herbert Günther im Deutschlandfunk

„Herbert Günthers politische Jugendromane erzählen von der Verführbarkeit, vom Mut zum Widerspruch...

[mehr]

12.10.18

Jugendliteraturpreis für Torseters "Der siebente Bruder"

Der norwegische Illustrator Øyvind Torseter wurde auf der Frankfurter Buchmesse für sein Buch...

[mehr]

12.10.18

Film Award für Romys Salon

Die Buch- und Drehbuchautorin Tamara Bos erhielt für ihren Film Romys Salon den...

[mehr]

9.10.18

Aus dem Blätterwald

Waldmonster, Riesensetzlinge und Baumrekorde – unser „Blätterwald“-Magazin erzählt spannende Fakten...

[mehr]

19.09.18

Unterrichtsmaterial zu "Tatort Eden"

Zu Maja Nielsens Jugendbuch „Tatort Eden“ stellt der Gerstenberg Verlag kostenloses...

[mehr]

3.09.18

Socha und Dumon Tak unter den Besten 7

Im September stehen gleich zwei Gerstenberg-Bücher auf der Deutschlandfunk-Liste „Die besten...

[mehr]

20.08.18

Leserunde mit Silke Lambeck

Die Berliner Kinderbuchautorin Silke Lambeck stellt sich mit ihrer Herbstnovität „Mein Freund...

[mehr]

17.07.18

Kinderbuch zum neuen Weltkulturerbe Haithabu

Neu auf der Liste der Unesco-Weltkulturerbestätten steht der bedeutendste Wikinger-Handelsplatz...

[mehr]