Thomas Müller

Eule, Fuchs und Fledermaus
Tiere der Nacht

64 Seiten, 24,5 x 33 cm
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-5838-7
EUR (D) 16.95 | EUR (A) 17.50 | SFr 21.90

Lieferbar




Medienstimmen

»In seinen Bildern steckt viel Sympathie für die Hauptfiguren, für Huhn, Hirsch oder Haselmaus. Man könnte es Ehrfurcht nennen.«
Karin Großmann, Sächsische Zeitung

»Thomas Müllers Werken ist weite Verbreitung unter Kindern zu wünschen. Sie sind nicht nur wunderschön und reich an Informationen, sondern vermögen Liebe und Verständnis für die Natur zu wecken.«
Verena Hoenig, Lesart

»Dieses Buch verbindet sorgfältig erschlossenes Sachwissen für Grundschüler mit der Magie des nächtlichen Lebens.«
JuLit

»Thomas Müller spürt Nachttiere auf in ihren Biotopen und malt dazu Bilder, die es mit jedem Fotoband aufnehmen können.«
Roswitha Budeus-Budde, Süddeutsche Zeitung

Über das Buch

Die Sonne geht unter, und alle Tiere kommen langsam zur Ruhe. Wirklich alle? Nein! Viele Tiere werden erst richtig aktiv, wenn für die anderen der Tag zu Ende ist. Mit Thomas Müllers detailgetreuen, leuchtenden Illustrationen auf nachtschwarzem Hintergrund werden wir Teil des nächtlichen Lebens und begeben uns auf die Spur von Uhu, Biber, Luchs und Nachtfalter. Wir entdecken, wer im Wald und am See, im Garten und in der Stadt sein Versteck verlässt und sein geheimes Leben im Schutz der Dunkelheit beginnt. Dabei erfahren wir erstaunliche Dinge über die besonderen Leistungen und Fähigkeiten nachtaktiver Tiere, wie z. B., warum die Katze auch im Dunkeln gut sehen kann, wie die Echoortung der Fledermaus funktioniert und mit welchem Trick sich die Rohrdommel unsichtbar macht.

Autoren / Künstler

Thomas Müller, geb. in Döbeln, hat an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studiert, wo er heute als freier Illustrator lebt. Er hat über 30 Kinderbücher geschaffen. 2016 erhielt er den JugendSachbuchPreis des Vereins für Leseförderung.

www.thomasmueller-illustration.de


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

11.02.19

LUCHS für "Hendrik zieht nicht um"

Marian De Smet erhält für ihr Kinderbuch "Hendrik zieht nicht um" den Luchs im Monat...

[mehr]

4.02.19

NDR Nordtour bei Einar Turkowski

Die NDR-Nordtour macht Halt bei Einar Turkowski. Der Künstler aus dem kleinen Dorf Fahren lässt...

[mehr]

4.02.19

Trailer zu "Leonardos Flugmaschinen"

Das Jahr 2019 steht im Zeichen des Universalgenies Leonardo da Vinci, dessen Todestag sich am 2....

[mehr]

22.01.19

Kostenloses Unterrichtsmaterial

Zu Dirk Reinhardts Jugendbuch "Über die Berge und über das Meer" stellt der Gerstenberg...

[mehr]

15.01.19

Online-Leserunde mit Dirk Reinhardt

Noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin startet eine mit dem Autor Dirk Reinhardt zu seinem...

[mehr]

14.01.19

"Tatort Eden 1919" in Kulturzeit

3sat Kulturzeit präsentiert Maja Nielsens Jugendbuch „Tatort Eden...

[mehr]

14.01.19

Jens Sparschuh erhält den Günter-Grass-Preis 2019

Am 27. Januar 2019 erhält Jens Sparschuh den renommierten Günter-Grass-Preis 2019. In der...

[mehr]

13.12.18

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Die schwedische Autorin Frida Nilsson erhält den James Krüss-Preis für internationale Kinder- und...

[mehr]

30.11.18

Neue Programmleitung

Frau Isabelle Fuchs übernimmt ab dem 1.1.2019 die Programmleitung Erwachsenenbuch & Papeterie....

[mehr]

23.11.18

Bäume und Humboldt in der SZ

Gleich zwei Gerstenberg-Bücher werden heute in der Süddeutschen Zeitung begeistert vorgestellt:...

[mehr]