Ellen van Velzen
Meike Blatnik (Übers.)

Der Turm der Drachenlenker


256 Seiten, 14,5 x 22 cm, ab 11 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8369-5854-7
EUR (D) 14.95 | EUR (A) 15.40 | SFr 19.40

Lieferbar



   

Medienstimmen

»Ellen van Velzen erzählt in eigenen Bildern, weit weg von einer actionbetonten Fantasy. «
Neue Zürcher Zeitung am Sonntag

»Ein wundersam magisches Kinderbuch wie aus einer anderen Welt.«
Kinder- und Jugendbuchliste SR, WDR, radiobremen

»Schön, traurig, spannend und geheimnisvoll zugleich, was will man mehr von einer guten Geschichte?«
WDR, KiRaKa

Über das Buch

Der verträumte Jani schaut oft hinauf in den Himmel, wo die Drachen schweben: rote, gelbe und grüne, dreieckige und schmetterlingsförmige, Drachen mit Linien, Augen oder Sternen. Ihr Anblick lässt das Herz des Jungen höher schlagen.

Die 496 Drachen stehen hoch über dem abgeschiedenen Dorf mit seinem Platz, den Holzhäusern und dem Turm der Drachenlenker. Es heißt, dass sie das Böse fernhalten, aber nicht jeder glaubt noch an die alten Geschichten.

Jani folgt seiner Berufung und geht bei den Drachenlenkern in die Lehre. Mit Eifer ist er bei der Sache, fühlt sich glücklich, doch sein neues Leben bedeutet auch Ausgeschlossensein aus der Dorfgemeinschaft. Und schon bald häufen sich die Zeichen nahenden Unheils …

Ein zeitloser Roman voller Magie und von atmosphärischer Dichte.

Autoren / Künstler

Ellen van Velzen, geb. 1983 in den Niederlanden, studierte an der Universität Groningen und schrieb noch während des Biologiestudiums ihr erstes Buch. Derzeit arbeitet die promovierte Evolutionsbiologin an der Universität Potsdam. Der Turm der Drachenlenker ist ihr Debüt.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

25.05.16

Herbstvorschauen online

Die aktuellen Vorschaukataloge mit den Novitäten zum Herbst 2016 sind ab sofort als Blätterkatalog...

[mehr]

17.05.16

Silber beim Prix Prato

Die Kochbuchmesse Graz verleiht den Sonderpreis Prix Prato 2016, den Prix Culinaire der...

[mehr]

10.05.16

"French Summer" unter den Besten 7

„Eine berührende Sommergeschichte über Freundschaft, Liebe und Tod“ umschreiben die Juroren...

[mehr]

6.04.16

LUCHS für "Eisvogelsommer"

Der belgische Autor Jan De Leeuw wird für sein Jugendbuch „Eisvogelsommer“ mit dem LUCHS-Preis...

[mehr]

4.04.16

Hans Christian Andersen-Preis 2016 für Rotraut Susanne Berner

Die Bilderbuchkünstlerin und Wimmelbuch-Illustratorin Rotraut Susanne Berner erhält die...

[mehr]

4.04.16

"Ein Garten für den Wal" in Kulturzeit

"Für alle Sehnsüchtigen“ rückt 3sat Kulturzeit Toon Tellegens Kinderbuch „Ein Garten für den...

[mehr]

2.04.16

"Eisvogelsommer" unter den Besten 7

Jan De Leeuws Jugendbuch "Eisvogelsommer" hat überzeugt. „voller Poesie und großer Kraft“...

[mehr]

31.03.16

Friedrich-Gerstäcker-Preis für "Train Kids"

Für sein Jugendbuch „Train Kids“ erhält Dirk Reinhardt den Braunschweiger...

[mehr]

17.03.16

Zweifach für den Jugendliteraturpreis nominiert

Der Gerstenberg Verlag wurde auf der Leipziger Buchmesse mit zwei Titeln für den Deutschen...

[mehr]

17.03.16

Leipziger Lesekompass für „Zusammen“

Daniela Kulots Pappbilderbuch „Zusammen“ erhält den diesjährigen Leipziger Lesekompass. Mit der...

[mehr]