Nina E. Grøntvedt
Gabriele Haefs (Übers.)

Ich bin's, Oda
Mein zu 110% wahres Tagebuch

288 Seiten, 16 x 21,5 cm, ab 11 Jahren
Broschur
ISBN 978-3-8369-5886-8
EUR (D) 12.00 | EUR (A) 12.40 | SFr 15.70

Lieferbar



Über das Buch

Wie konnte das nur passieren?! Wie konnte Oda es nur zulassen, dass die Freundschaft zu Helle, der allerallerbesten Freundin auf der ganzen Welt, in die Brüche geht? Und das ausgerechnet wegen Stian, Helles nervigem älteren Bruder. Oda, elf Jahre, gesegnet mit einer anhänglichen kleinen Schwester, einer supertollen Oma und Eltern, die eigentlich ganz okay sind, versteht die Welt nicht mehr... und schreibt Tagebuch. Das kittet zwar keine Freundschaften, hilft aber trotzdem, irgendwie!

Ein Buch über Freundschaft und Familie, über die erste Liebe und die schwierige Zeit des Erwachsenwerdens. Authentisch, direkt, witzig, berührend, chaotisch - so wie Oda eben! Mit zu 110% echten Bildern und Kritzeleien!

Autoren / Künstler

Nina E. Grøntvedt, geb. 1979 in Oslo, lebt in Trondheim. Sie studierte zunächst Grafikdesign und Illustration in Southampton, England. Danach besuchte sie das Norwegische Institut für Kinderliteratur (Norsk Barnebokinstitutt). Sie arbeitete in einer Buchhandlung und als Marketing-Assistentin in einem Verlag, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ich bin's, Oda! ist ihr Debüt.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

17.07.18

Anatomie und Große Vogelschau nominiert

Das Magazin Bild der Wissenschaft nominiert auch in diesem Jahr aktuelle spannende Bücher für die...

[mehr]

25.06.18

Drei Ausstellungen ehren Rotraut Susanne Berner

Rotraut Susanne Berner ist eine der international bekanntesten und erfolgreichsten...

[mehr]

25.06.18

Victoria Summerley beim mdr

Lust auf eine Gartenreise nach England? Dann begleiten Sie doch einfach Jens Haentzschel und sein...

[mehr]

6.06.18

LUCHS für Sternschnuppensommer

Gideon Samsons Kinderbuch "Sternschnuppensommer" erhält im Juni den LUCHS des Monats -...

[mehr]

27.04.18

Judith Burger für Paul-Maar-Preis nominiert

Die Leipziger Autorin Judith Burger wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und...

[mehr]

26.04.18

Prix Chronos für Jens Sparschuh

Der Schriftsteller und Philosoph Jens Sparschuh hat am 26.4.2018 den Prix Chronos für sein...

[mehr]

23.04.18

Interview im Deutschlandfunk

Judith Burger (Gertrude grenzenlos) und Johannes Herwig (Bis die Sterne zittern) sprechen im...

[mehr]

22.03.18

Tipps zum Kochen von Dagmar von Cramm

Zu ihrem im Frühjahr erschienenen Kinderkochbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt. Unser...

[mehr]

15.03.18

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den...

[mehr]

15.03.18

Zweifach Leipziger Lesekompass

Mit Martin Browns Sachbilderbuch „Tiere, die kein Schwein kennt und Frida Nilssons Kinderbuch „Siri...

[mehr]