Tom Schamp
Birgit Erdmann (Übers.)

Das schönste und größte Bildwörterbuch der Welt


64 Seiten, 27 x 33 cm, ab 4 Jahren

ISBN 978-3-8369-5934-6
EUR (D) 19.95 | EUR (A) 20.60 | SFr 25.30

Lieferbar



   

Medienstimmen

»Auch als Erwachsener kann man sich in diesem Buch verlieren und lauter tolle Aha-Momente finden.«
Sandra Rudel, Schmitzkatze/schmitz junior

»Es ist völlig klar, dass Schamp nicht nur "Das schönste und größte Bildwörterbuch der Welt" gestaltet, sondern das fanstasievollste.«
Jana Kühn, BÜCHERmagazin

»Die Seiten platzen aus allen Nähten, so viele witzige, skurrile und interessante Details sind zu sehen … Dieses fantasievolle Buch macht gewaltig Spaß - nicht nur den kleinen Betrachtern, sondern auch den Vorlesern.«
MDR Kultur

»Ein Hausbuch zur "Lehre" und "Belustigung" … Vertrautes, wie Haus und Garten, und Neues, wie "Komische Vögel" und "Flughafen", verlocken den Betrachter zum Suchen und Finden.«
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Kinderbuch des Monats

»Der geniale Tom Schamp scheint beim Zeichnen einem Rausch verfallen zu sein, anders lässt sich dieser Überfluss an Dingen, Figuren und Ideen kaum erklären. Was einem von den 64 Seiten entgegenwimmelt, reicht locker, um ein sprechen lernendes Kind bis zum Hochschulabschluss zu begleiten.«
DIE ZEIT

»Eklige Wintertage sind gerettet. Denn "Das schönste und größte Bildwörterbuch der Welt" bietet so viel zu suchen, zu gucken und zu lachen, das der Lesestoff locker bis Februar reicht.«
Wir Eltern

Über das Buch

Entdecke die Welt und lerne immer neue Wörter! Ein Bildwörterbuch von ja, enzyklopädischem Ausmaß hat Tom Schamp auf 64 prall gefüllten Seiten geschaffen: mit immer wieder aufs Neue überraschenden Bildern, mit viel Wortwitz und überbordender Fantasie. Ein Buch, an dem nicht nur Kinder großen Spaß haben werden!

Aus dem Inhalt: Zuhause, Was gibt´s zu essen?, Wir gehen einkaufen, Die Jahreszeiten, Zwischendurch im Garten, Viele Vögel, Flughafen, Über und unter Wasser, So viele Fahrzeuge, Die Stadt am Tag und in der Nacht, Auf dem Bau, Öffentliche Verkehrsmittel, In der Schule, Sport, Musik, Die schönen Künste, Kleiderwahl, Weihnachten, Schlaf schön!

Autoren / Künstler

Tom Schamp, geb. in Mortsel (Belgien), wuchs in Brüssel auf. Nach dem Studium der angewandten Kunst in Brüssel schloss er ein Grafikdesign-Studium in Polen an. Er illustrierte bisher mehr als ein Dutzend Kinder- und Bilderbücher, gestaltet darüber hinaus aber auch Zeitschriften, Zeitungen, Websites u.v.m.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

25.06.18

Drei Ausstellungen ehren Rotraut Susanne Berner

Rotraut Susanne Berner ist eine der international bekanntesten und erfolgreichsten...

[mehr]

25.06.18

Victoria Summerley beim mdr

Lust auf eine Gartenreise nach England? Dann begleiten Sie doch einfach Jens Haentzschel und sein...

[mehr]

6.06.18

LUCHS für Sternschnuppensommer

Gideon Samsons Kinderbuch "Sternschnuppensommer" erhält im Juni den LUCHS des Monats -...

[mehr]

27.04.18

Judith Burger für Paul-Maar-Preis nominiert

Die Leipziger Autorin Judith Burger wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und...

[mehr]

26.04.18

Prix Chronos für Jens Sparschuh

Der Schriftsteller und Philosoph Jens Sparschuh hat am 26.4.2018 den Prix Chronos für sein...

[mehr]

23.04.18

Interview im Deutschlandfunk

Judith Burger (Gertrude grenzenlos) und Johannes Herwig (Bis die Sterne zittern) sprechen im...

[mehr]

22.03.18

Tipps zum Kochen von Dagmar von Cramm

Zu ihrem im Frühjahr erschienenen Kinderkochbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt. Unser...

[mehr]

15.03.18

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den...

[mehr]

15.03.18

Zweifach Leipziger Lesekompass

Mit Martin Browns Sachbilderbuch „Tiere, die kein Schwein kennt und Frida Nilssons Kinderbuch „Siri...

[mehr]

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]