Antje Damm

Schlaf, Kater, schlaf!


26 Seiten, 15 x 15 cm, ab 2 Jahren
Pappbilderbuch
ISBN 978-3-8369-5965-0
EUR (D) 7.95 | EUR (A) 8.20 | SFr 10.90

Lieferbar




Medienstimmen

»So wird allabendliches Zur-Ruhe-Kommen interaktiv und witzig gegens Fell gebürstet!«
Eltern

»Antje Damm beherrscht es wie wenige, mit einigen Strichen und minimalem Text große Themen aufs Papier zu bringen.«
Nürnberger Nachrichten

»Großes Kino, toller Spaß!«
Stefan Hauck, Börsenblatt

Über das Buch

Hey! Mach das Buch wieder zu. Du siehst doch, dass ich schlafe ... Kater findet es gar nicht lustig, dass man ihn auf so unsanfte Weise aus dem Schlaf reißt. Ein freches, interaktives Einschlafbuch hat Antje Damm geschaffen: Mit jeder Seite, die der Betrachter umblättert, erwartet ihn eine neue Überraschung. Und wer am Ende schläft (oder auch nicht?), wird hier nicht verraten!

Autoren / Künstler

Antje Damm wurde in Wiesbaden geboren. Sie studierte Architektur in Darmstadt und Florenz und lebt heute mit ihrer Familie, ihrem Mann und vier Kindern, in der Nähe von Gießen. Nach den Geburten ihrer ersten beiden Töchter begann sie mit dem Schreiben und Gestalten von Bilderbüchern und ist damit außerordentlich erfolgreich


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

15.01.19

Online-Leserunde mit Dirk Reinhardt

Noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin startet eine mit dem Autor Dirk Reinhardt zu seinem...

[mehr]

14.01.19

"Tatort Eden 1919" in Kulturzeit

3sat Kulturzeit präsentiert Maja Nielsens Jugendbuch „Tatort Eden...

[mehr]

14.01.19

Jens Sparschuh erhält den Günter-Grass-Preis 2019

Am 27. Januar 2019 erhält Jens Sparschuh den renommierten Günter-Grass-Preis 2019. In der...

[mehr]

13.12.18

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Die schwedische Autorin Frida Nilsson erhält den James Krüss-Preis für internationale Kinder- und...

[mehr]

30.11.18

Neue Programmleitung

Frau Isabelle Fuchs übernimmt ab dem 1.1.2019 die Programmleitung Erwachsenenbuch & Papeterie....

[mehr]

23.11.18

Bäume und Humboldt in der SZ

Gleich zwei Gerstenberg-Bücher werden heute in der Süddeutschen Zeitung begeistert vorgestellt:...

[mehr]

22.11.18

Herbert Günther im Deutschlandfunk

„Herbert Günthers politische Jugendromane erzählen von der Verführbarkeit, vom Mut zum Widerspruch...

[mehr]

12.10.18

Jugendliteraturpreis für Torseters "Der siebente Bruder"

Der norwegische Illustrator Øyvind Torseter wurde auf der Frankfurter Buchmesse für sein Buch...

[mehr]

12.10.18

Film Award für Romys Salon

Die Buch- und Drehbuchautorin Tamara Bos erhielt für ihren Film Romys Salon den...

[mehr]

9.10.18

Aus dem Blätterwald

Waldmonster, Riesensetzlinge und Baumrekorde – unser „Blätterwald“-Magazin erzählt spannende Fakten...

[mehr]