Hans Baumann
Eric Carle (Illustr.)

Tschip hat viele Brüder


32 Seiten, 21,5 x 28,5 cm, ab 5 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8067-4012-7
EUR (D) 5.00 | EUR (A) 5.20 | SFr 8.50

Lieferbar



Über das Buch

Der kleine Tschip ist im Nordland zu Hause. Gemeinsam mit seinen beiden älteren Brüdern, seiner Großmutter und seiner kleinen Schwester lebt er in einer Holzhütte. Im Herbst gehen seine beiden Brüder, die begeisterte Jäger sind, für längere Zeit auf Jagd. Tschip bleibt zu Hause, denn er taugt nicht für die Jagd, sondern trifft sich heimlich mit seinen »anderen Brüdern«, die in der Wildnis leben: Bruder Biber, Bruder Bär und Bruder Elch. Eines Tages wird Tschips kleine Schwester sehr krank. Hilfe ist nur von einem alten Mann zu erwarten, der weit entfernt wohnt. Jetzt beweist Tschip seinen Mut: er macht sich auf den gefährlichen Weg, überwindet mit Hilfe seiner drei Tierbrüder den wilden Fluss, das große Moor und die Felswand und kehrt mit der dringend benötigten Medizin zurück. Kleine Sonne kann geheilt werden und die ganze Familie staunt über den kleinen Tschip ... Fantasievoll und farbenfroh illustriert von Eric Carle.

Autoren / Künstler

Eric Carle, der Schöpfer der unermüdlichen kleinen Raupe Nimmersatt, wurde 1929 in Syracuse, New York, geboren. Seine Schul- und Studienzeit verbrachte er in Deutschland und kehrte 1952 in die USA zurück. Er lebt in Florida und North Carolina. Seit 1968 veröffentlicht er Kinderbücher, die in 64 Sprachen übersetzt sind und mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden. 2002 eröffnete er sein großes Museum für internationale Bilderbuchkunst, The Eric Carle Museum of Picture Book Art in Amherst, Massachusetts.

www.eric-carle.com

www.carlemuseum.org


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

27.04.18

Judith Burger für Paul-Maar-Preis nominiert

Die Leipziger Autorin Judith Burger wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und...

[mehr]

26.04.18

Prix Chronos für Jens Sparschuh

Der Schriftsteller und Philosoph Jens Sparschuh hat am 26.4.2018 den Prix Chronos für sein...

[mehr]

23.04.18

Interview im Deutschlandfunk

Judith Burger (Gertrude grenzenlos) und Johannes Herwig (Bis die Sterne zittern) sprechen im...

[mehr]

22.03.18

Tipps zum Kochen von Dagmar von Cramm

Zu ihrem im Frühjahr erschienenen Kinderkochbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt. Unser...

[mehr]

15.03.18

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den...

[mehr]

15.03.18

Zweifach Leipziger Lesekompass

Mit Martin Browns Sachbilderbuch „Tiere, die kein Schwein kennt und Frida Nilssons Kinderbuch „Siri...

[mehr]

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]

1.02.18

Buchpremiere der „Kirschendiebe“

Anke Bär stellte ihr neues Kinderbuch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ am 25. Januar...

[mehr]