Eric Carle
Bill Martin Jr
Edmund Jacoby (Übers.)

Pandabär, Pandabär, wen siehst denn du?


32 Seiten, 21 x 26 cm, ab 3 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8067-5039-3
EUR (D) 7.95 | EUR (A) 8.20 | SFr 11.90

Lieferbar




Medienstimmen

»Das bewährte Buch-Duett widmet sich diesmal einem höchst wichtigen Thema: den bedrohten Tierarten. Eingängige Reime und prägnante Illustrationen - ein verdächtig nach Bestseller aussehendes Buch!«
Buchkultur

Über das Buch

Eric Carle und Bill Martin Jr. haben gemeinsam ein Bilderbuch geschaffen, das einem ganz wichtigen Thema gewidmet ist: den bedrohten Tierarten. »Pandabär, Pandabär, wen siehst denn du?« Der Pandabär sieht einen Weißkopfseeadler, der sich gerade in die Lüfte schwingt. Der Adler beobachtet einen Wasserbüffel und dieser einen Klammeraffen. Und weiter geht es mit der Suppenschildkröte, dem Goldschopfpinguin, dem Seelöwen, dem Rotwolf, dem Schreikranich und dem Schwarzen Panther.

Den eingängigen Reim lernen Kinder im Nu und erfahren spielerisch, wie die Tiere heißen und wie sie sich fortbewegen. Eric Carles klare und farbenreiche Bilder zeigen ihnen, wie die Tiere aussehen.

Autoren / Künstler

Eric Carle, der Schöpfer der unermüdlichen kleinen Raupe Nimmersatt, wurde 1929 in Syracuse, New York, geboren. Seine Schul- und Studienzeit verbrachte er in Deutschland und kehrte 1952 in die USA zurück. Er lebt in Florida und North Carolina. Seit 1968 veröffentlicht er Kinderbücher, die in 64 Sprachen übersetzt sind und mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden. 2002 eröffnete er sein großes Museum für internationale Bilderbuchkunst, The Eric Carle Museum of Picture Book Art in Amherst, Massachusetts.

www.eric-carle.com

www.carlemuseum.org


Bill Martin Jr, geboren in Kansas, lebte zuletzt in Texas. Er war Lehrer und Buchautor und hat neben vielen Gedichten einige Bilderbücher zusammen mit Eric Carle veröffentlicht.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]

1.02.18

Buchpremiere der „Kirschendiebe“

Anke Bär stellte ihr neues Kinderbuch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ am 25. Januar...

[mehr]

17.01.18

Leipziger Buchmesse - Veranstaltungen

Gleich drei Gerstenberg-Autoren werden auf der Leipziger Buchmesse aus ihren Büchern lesen:

Judith...

[mehr]

19.12.17

"Die kleine Raupe Nimmersatt" krabbelt für Kinder mit Sehbehinderung

2017 hat der Hildesheimer Gerstenberg Verlag eine Buchausgabe der „kleinen Raupe Nimmersatt“ für...

[mehr]

11.12.17

Frühjahrsvorschau 2018 online

Die Kataloge zum Frühjahrsprogramm 2018 sind ab sofort online als Blätterkatalog abrufbar:

Kinder-...

[mehr]

9.11.17

Leserunde: Orient-Express

Der Gerstenberg Verlag vergibt 15 Freiexemplare für eine Leserunde mit dem Autor Stephan Martin...

[mehr]

16.10.17

Doppelter Preisregen beim Deutschen Jugendliteraturpreis

Gleich zwei Titel aus dem Gerstenberg Verlag wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis...

[mehr]

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]

30.08.17

Cornelia Boese in der Frankenschau (BR)

Die Frankenschau des Bayerischen Rundfunks hat die Dichterin Cornelia Boese mit der...

[mehr]