Chris Riddell
Werner Holzwarth (Übers.)

Herr Untermbett
Midi-Ausgabe

32 Seiten, 14,5 x 17 cm, ab 4 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-5384-9
EUR (D) 7.95 | EUR (A) 8.20 | SFr 11.90

Lieferbar



Über das Buch

Eines Abends, Tim ist gerade dabei einzuschlafen, wackelt plötzlich die Matratze und hervor kommt der überaus höfliche Herr Untermbett. Er würde zu gern mal eine Nacht mit in Tims gemütlichem Bett schlafen. Tim hat nichts dagegen, aber Herr Untermbett schnarcht so sehr, dass Tim nicht schlafen kann. So entdeckt er nach und nach immer mehr seltsame Gestalten, die sich an allen möglichen und unmöglichen Orten in seinem Zimmer versteckt haben: Göte und Tröte, Späßchen, das Häschen, die Kwatschmacher-Drillinge aus der Schublade oder auch den kleinen Willi Glühnase aus dem Lampenschirm. Bei so viel Besuch bleibt zwar kein Platz im Bett für Tim, dennoch wird er diese aufregende Nacht nie vergessen.

Ein herrliches Spaß-Einschlafbuch, das der Autor Werner Holzwarth mit viel Liebe zu all den skurrilen Wesen ins Deutsche übertragen hat.

Autoren / Künstler

Chris Riddell, geb. 1962 in Südafrika, studierte an der Epsom School of Art and Design und arbeitet als freischaffender Illustrator in England. Bereits zweimal wurde er mit der begehrten Kate Green-away Medal ausgezeichnet.


Werner Holzwarth, geb. 1947, war Professor der Visuellen Kommunikation an der Bauhaus- Universität in Weimar.1989 erschien sein Kinderbuch Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat, mit dem er weltweit Erfolge feiert.

www.wernerholzwarth.blogspot.de


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

11.12.17

Frühjahrsvorschau 2018 online

Die Kataloge zum Frühjahrsprogramm 2018 sind ab sofort online als Blätterkatalog abrufbar:

Kinder-...

[mehr]

9.11.17

Leserunde: Orient-Express

Der Gerstenberg Verlag vergibt 15 Freiexemplare für eine Leserunde mit dem Autor Stephan Martin...

[mehr]

16.10.17

Doppelter Preisregen beim Deutschen Jugendliteraturpreis

Gleich zwei Titel aus dem Gerstenberg Verlag wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis...

[mehr]

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]

30.08.17

Cornelia Boese in der Frankenschau (BR)

Die Frankenschau des Bayerischen Rundfunks hat die Dichterin Cornelia Boese mit der...

[mehr]

24.08.17

Leserunde mit Johannes Herwig

Zum Jugendbuch "Bis die Sterne zittern" startet aktuell eine Lovelybooks-Leserunde mit...

[mehr]

18.08.17

Sachbilderbücher in ZEIT, SZ und KiKa

In dieser Woche nehmen Die ZEIT, Süddeutsche Zeitung und KiKa drei Sachbilderbücher aus dem...

[mehr]

7.08.17

Zwei Gerstenberg-Novitäten unter den Besten 7

„Ich bin begeistert von der Vielfalt, von der Komplexität, die sich auf wenigen Seiten eröffnet.“,...

[mehr]

1.08.17

"Der alte Mann und das Meerschweinchen" auf KiKa

Die Kindersendung Timster (KiKa) erzählt in einem Kurzfilm die Geschichte vom Meerschweinchen...

[mehr]

6.07.17

Monats-Luchs für Torseter

„Volksmärchen trifft auf Kunst … Inhaltlich erfindungsreich, formal raffiniert und kompositorisch...

[mehr]