Irène Cohen-Janca
Maurizio A.C. Quarello
Tobias Scheffel (Übers.)

Annes Baum


40 Seiten, 21 x 30,5 cm, ab 8 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-5393-1
EUR (D) 13.95 | EUR (A) 14.40 | SFr 19.90

Lieferbar



Über das Buch

Zwei Jahre lang lebte Anne Frank mit ihrer Familie versteckt im Hinterhaus der Prinsengracht 263 in Amsterdam. Durch eine Dachluke konnte sie einen mächtigen Kastanienbaum sehen. Er bot ihr die einzige Möglichkeit, in ihrem Versteck ein wenig Natur zu erleben. Mehrfach beschreibt Anne den Baum in ihrem Tagebuch. Seine jahreszeitlichen Verwandlungen sowie die Kraft seiner Blüten und Blätter gaben ihr Hoffnung auf einen wiederkehrenden Frühling.

Irène Cohen-Janca erzählt Anne Franks Geschichte aus der Sicht des Kastanienbaums. Mit seinem feinen Strich und den präzise gesetzten Farbakzenten gelingt es Maurizio A. C. Quarello, die Willkür der Machthabenden, die Gefühle der Gefangenen und Annes Träume aus den Bildern sprechen zu lassen.

Autoren / Künstler

Irène Cohen-Janca kam in Tunis zur Welt und verbrachte dort ihre Kindheit. Nach ihrem Studium der modernen Literaturwissenschaft wurde sie Bibliothekskonservatorin. Sie lebt in Essonne und hat mehrere Romane veröffentlicht.


Maurizio A. C. Quarello, geb. 1974 in Turin, studierte Grafikdesign in seiner Heimatstadt und war u. a. Schüler von Linda Wolfsgruber. Für seine Bilderbücher wurde er mehrfach ausgezeichnet.


Tobias Scheffel, geb. 1964 in Frankfurt/M., studierte Romanistik, Geschichte und Geografie an den Universitäten Tübingen, Tours und Freiburg. Seit 1992 arbeitet er als literarischer Übersetzer aus dem Französischen und lebt in Freiburg.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]

1.02.18

Buchpremiere der „Kirschendiebe“

Anke Bär stellte ihr neues Kinderbuch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ am 25. Januar...

[mehr]

17.01.18

Leipziger Buchmesse - Veranstaltungen

Gleich drei Gerstenberg-Autoren werden auf der Leipziger Buchmesse aus ihren Büchern lesen:

Judith...

[mehr]

19.12.17

"Die kleine Raupe Nimmersatt" krabbelt für Kinder mit Sehbehinderung

2017 hat der Hildesheimer Gerstenberg Verlag eine Buchausgabe der „kleinen Raupe Nimmersatt“ für...

[mehr]

11.12.17

Frühjahrsvorschau 2018 online

Die Kataloge zum Frühjahrsprogramm 2018 sind ab sofort online als Blätterkatalog abrufbar:

Kinder-...

[mehr]

9.11.17

Leserunde: Orient-Express

Der Gerstenberg Verlag vergibt 15 Freiexemplare für eine Leserunde mit dem Autor Stephan Martin...

[mehr]

16.10.17

Doppelter Preisregen beim Deutschen Jugendliteraturpreis

Gleich zwei Titel aus dem Gerstenberg Verlag wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis...

[mehr]

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]

30.08.17

Cornelia Boese in der Frankenschau (BR)

Die Frankenschau des Bayerischen Rundfunks hat die Dichterin Cornelia Boese mit der...

[mehr]