Gilles Bachelet
Edmund Jacoby (Übers.)

Die irrste Katze der Welt
Midi-Ausgabe

24 Seiten, 19,5 x 18 cm, ab 4 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-5410-5
EUR (D) 9.95 | EUR (A) 10.30 | SFr 14.40

Lieferbar



Über das Buch

Gilles Bachelets Katze ist ziemlich dick, sehr lieb und etwas verrückt. Wie alle anderen Katzen dieser Welt auch verschläft sie gern die meiste Zeit des Tages, besteht darauf, dass man ihr das Trockenfutter in den Napf füllt, und putzt sich äußerst gründlich. Aber in ein paar kleinen Details unterscheidet sie sich auf merkwürdige Weise von ihren Artgenossen. Sie schafft es beispielsweise nicht, beim Fallen auf ihren Füßen zu landen. Und ihre Rüsselknochen veranlassten bereits einen Experten, sich zu diesem ganz besonderen Tier zu äußern. Auch wenn bis heute nicht hundertprozentig klar ist, zu welcher Rasse diese Katze eigentlich gehört, so steht doch fest, dass sie das beste aller Haustiere ist.

Autoren / Künstler

Gilles Bachelet, geb. 1952, verbrachte seine Kindheit in den Pyrenäen. In Paris studierte er bildende Kunst an der École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs. Seit 1977 ist er als Illustrator für Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und als Werbegrafiker tätig. Seit einigen Jahren arbeitet er außerdem als Dozent für Illustration.


Edmund Jacoby, geb. 1948, studierte Philosophie und Geschichte in Tübingen und Paris und promovierte in Frankfurt am Main. Er war Lehrbeauftragter an der Frankfurter Universität, bevor er Verlagslektor und Leiter eines Buchverlages wurde. Er veröffentlichte u.a. Arbeiten zum politischen Denken der Weimarer Klassik.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

25.06.18

Drei Ausstellungen ehren Rotraut Susanne Berner

Rotraut Susanne Berner ist eine der international bekanntesten und erfolgreichsten...

[mehr]

25.06.18

Victoria Summerley beim mdr

Lust auf eine Gartenreise nach England? Dann begleiten Sie doch einfach Jens Haentzschel und sein...

[mehr]

6.06.18

LUCHS für Sternschnuppensommer

Gideon Samsons Kinderbuch "Sternschnuppensommer" erhält im Juni den LUCHS des Monats -...

[mehr]

27.04.18

Judith Burger für Paul-Maar-Preis nominiert

Die Leipziger Autorin Judith Burger wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und...

[mehr]

26.04.18

Prix Chronos für Jens Sparschuh

Der Schriftsteller und Philosoph Jens Sparschuh hat am 26.4.2018 den Prix Chronos für sein...

[mehr]

23.04.18

Interview im Deutschlandfunk

Judith Burger (Gertrude grenzenlos) und Johannes Herwig (Bis die Sterne zittern) sprechen im...

[mehr]

22.03.18

Tipps zum Kochen von Dagmar von Cramm

Zu ihrem im Frühjahr erschienenen Kinderkochbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt. Unser...

[mehr]

15.03.18

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den...

[mehr]

15.03.18

Zweifach Leipziger Lesekompass

Mit Martin Browns Sachbilderbuch „Tiere, die kein Schwein kennt und Frida Nilssons Kinderbuch „Siri...

[mehr]

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]