Benjamin Chaud
Anja Malich (Übers.)

Bühne frei für Papa Bär!


28 Seiten, 24 x 36,5 cm, ab 3 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8369-5432-7
EUR (D) 12.95 | EUR (A) 13.40 | SFr 18.60

Lieferbar



   

Medienstimmen

»Kinder haben einen Riesenspaß, den kleinen Bären zu suchen. Theaterliebhaber werden die verschiedenen Abteilungen - von der Schneiderei bis zur Dramaturgie - erkennen. Bravo!«
spielen und lernen

»Wimmelgeschichte und Verfolgungsjagd verknüpft Benjamin Chaud in diesem Buch gekonnt.«
ZEIT

»Herrlich gezeichnetes Such- und Findevergnügen für die Jüngsten!«
SR Kinder- & Jugendbuchliste

»Vorhang auf für ein fantasievolles (Such-) Bilderbuch..«
Eltern

Über das Buch

Der Herbst ist da, die Tage sind schon kühl. Der Winterschlaf kann beginnen. Papa Bär schnarcht bereits in der Bärenhöhle im Wald, da summt plötzlich eine verspätete Biene vorbei. Wo eine Biene ist, ist auch Honig! Das weiß der kleine Bär und rennt hinterher. Papa Bär wacht auf und macht sich sofort auf die Suche. Er schaut überall nach, aber im Wald ist der kleine Bär nirgends zu finden. Schließlich gelangt er in eine große, laute Stadt. Er sieht das Hinterteil des kleinen Bären gerade noch in dem prächtigen Opernhaus verschwinden und stürzt hinterher. Plötzlich steht er auf der Bühne und alle starren ihn an ... Auf großformatigen Bildern entfaltet sich eine abenteuerliche Verfolgungsjagd. Die detailreichen Wimmelbilder laden zu einem vergnüglichen Suchspiel ein, bei dem es viel zu entdecken gibt.

Autoren / Künstler

Benjamin Chaud, Jahrgang 1975, ist in den französischen Alpen aufgewachsen. Er studierte Illustration in Paris und Straßburg und ist heute ein international erfolgreicher Bilderbuchkünstler.

.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

11.12.17

Frühjahrsvorschau 2018 online

Die Kataloge zum Frühjahrsprogramm 2018 sind ab sofort online als Blätterkatalog abrufbar:

Kinder-...

[mehr]

9.11.17

Leserunde: Orient-Express

Der Gerstenberg Verlag vergibt 15 Freiexemplare für eine Leserunde mit dem Autor Stephan Martin...

[mehr]

16.10.17

Doppelter Preisregen beim Deutschen Jugendliteraturpreis

Gleich zwei Titel aus dem Gerstenberg Verlag wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis...

[mehr]

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]

30.08.17

Cornelia Boese in der Frankenschau (BR)

Die Frankenschau des Bayerischen Rundfunks hat die Dichterin Cornelia Boese mit der...

[mehr]

24.08.17

Leserunde mit Johannes Herwig

Zum Jugendbuch "Bis die Sterne zittern" startet aktuell eine Lovelybooks-Leserunde mit...

[mehr]

18.08.17

Sachbilderbücher in ZEIT, SZ und KiKa

In dieser Woche nehmen Die ZEIT, Süddeutsche Zeitung und KiKa drei Sachbilderbücher aus dem...

[mehr]

7.08.17

Zwei Gerstenberg-Novitäten unter den Besten 7

„Ich bin begeistert von der Vielfalt, von der Komplexität, die sich auf wenigen Seiten eröffnet.“,...

[mehr]

1.08.17

"Der alte Mann und das Meerschweinchen" auf KiKa

Die Kindersendung Timster (KiKa) erzählt in einem Kurzfilm die Geschichte vom Meerschweinchen...

[mehr]

6.07.17

Monats-Luchs für Torseter

„Volksmärchen trifft auf Kunst … Inhaltlich erfindungsreich, formal raffiniert und kompositorisch...

[mehr]