Mattias De Leeuw

Zirkusnacht


48 Seiten, 24,5 x 30 cm, ab 4 Jahren

ISBN 978-3-8369-5633-8
EUR (D) 13.95 | EUR (A) 14.40 | SFr 18.00

Lieferbar




Medienstimmen

»Ein großartiges Bilderbuch.«
Roman Bucheli, Neue Zürcher Zeitung

»Wer dem Zirkusmädchen folgt, erlebt einen magischen Traum an Ereignissen. «
Buch des Monats, Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

»Ein Traum, ein Tanz, ein Abenteuer … Eine ungestüme Fantasie in einem Buch ohne Worte. «
Michael Schmitt, 3sat Kulturzeit

Über das Buch

Es ist Abend. Die Sterne leuchten am Nachthimmel. Vor dem Fenster sitzt ein Hund. Ein Mädchen lockt ihn in ihr Zimmer und zusammen studieren sie die fantastischsten Kunststücke ein. Dann geht sie ins Bett. In der Nacht nimmt ein Clown das Mädchen mit in den Zirkus. Zwischen Jongleuren, Akrobaten und Zirkustieren fährt sie Einrad, tanzt auf einem Seil und lässt den Löwen durch einen brennenden Reifen springen. Am nächsten Morgen wacht das Mädchen in ihrem Zimmer auf. War alles nur ein Traum? In dynamischen Bildern erzählt der junge flämische Künstler eine magische Traumgeschichte, in der die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Imagination verschwimmen.

Autoren / Künstler

Mattias De Leeuw, geb. 1989 in Belgien, studierte Illustration in Antwerpen. Er arbeitet für Buchverlage, Zeitungen, Zeitschriften und für das Theater. Das von ihm illustrierte Buch Lena und das Geheimnis der blauen Hirsche (Text von Edward van de Vendel) war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und stand auf der Liste Die besten 7.

.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

25.06.18

Drei Ausstellungen ehren Rotraut Susanne Berner

Rotraut Susanne Berner ist eine der international bekanntesten und erfolgreichsten...

[mehr]

25.06.18

Victoria Summerley beim mdr

Lust auf eine Gartenreise nach England? Dann begleiten Sie doch einfach Jens Haentzschel und sein...

[mehr]

6.06.18

LUCHS für Sternschnuppensommer

Gideon Samsons Kinderbuch "Sternschnuppensommer" erhält im Juni den LUCHS des Monats -...

[mehr]

27.04.18

Judith Burger für Paul-Maar-Preis nominiert

Die Leipziger Autorin Judith Burger wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und...

[mehr]

26.04.18

Prix Chronos für Jens Sparschuh

Der Schriftsteller und Philosoph Jens Sparschuh hat am 26.4.2018 den Prix Chronos für sein...

[mehr]

23.04.18

Interview im Deutschlandfunk

Judith Burger (Gertrude grenzenlos) und Johannes Herwig (Bis die Sterne zittern) sprechen im...

[mehr]

22.03.18

Tipps zum Kochen von Dagmar von Cramm

Zu ihrem im Frühjahr erschienenen Kinderkochbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt. Unser...

[mehr]

15.03.18

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den...

[mehr]

15.03.18

Zweifach Leipziger Lesekompass

Mit Martin Browns Sachbilderbuch „Tiere, die kein Schwein kennt und Frida Nilssons Kinderbuch „Siri...

[mehr]

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]