Sie sind hier:   Gerstenberg Verlag Blog » Schule » Unterrichtsmaterial Klasse 1-4 » Farsi-Übersetzung zu „Ramas Flucht“

Farsi-Übersetzung zu „Ramas Flucht“

Als Begleitmaterial zur deutsch-arabischen Ausgabe des Bilderbuches „Ramas Flucht“ bieten wir eine Farsi-Übersetzung an: Farsi-Übersetzung (PDF)

Übersetzt wurde der Text von Nazita Amiri, die 2015 als Zehnjährige aus Parwaz/Afghanistan nach Deutschland kam und nun ein Gymnasium in Joachimsthal besucht.

Zu Geschichte:

Rama und ihr Bruder Sami spielten mit ihren Freunden, lachten, rannten über Sand und Steine, frei wie Vögel. Ihr Vater arbeitete auf dem Feld und der Großvater fing Fische. Doch das war früher. Dann kam der Krieg. Die Vögel hörten auf zu singen und die Menschen gingen fort aus dem Dorf. Wenige erst, dann immer mehr, ein ganzer Strom. Eines Tages ist es so weit: Ramas Familie schließt sich dem Strom der Flüchtenden an. Sie gehen, immer weiter und weiter, bis sie schließlich in ein Boot steigen, das sie übers Meer bringt. Der syrische Künstler Nizar Ali Badr bringt Steine zum Reden. Seine ausdrucksstarken und berührenden Steinbilder erzählen Geschichten von Flucht, Angst und großem Leid, aber auch von Menschlichkeit, Freude und Hoffnung.

Buchtipp

Nizar Ali Badr

Ramas Flucht

Rama und ihr Bruder Sami spielten mit ihren Freunden, lachten, rannten über Sand und Steine, frei wie Vögel. Ihr Vater arbeitete auf dem Feld und der Großvater fing Fische. Doch das war früher....

Mehr erfahren.

Tags

Kategorien

Unterrichtsmaterial Klasse 1-4
Lesen & Vorlesen
Sprachförderung



Telefon:
E-Mail: