Veranstaltungen für Erwachsene

Kulinarische Veranstaltungen

© C. Rating

Larissa Bertonasco: La dolce vita

Nach Meer, Holz, Rosmarin und Salbei duftet Ligurien, die Heimat von Larissa Bertonascos Großmutter. Die Illustratorin lädt mit einer kulinarischen Lesung ein, das Italien ihrer Kindheit zu entdecken. Zwischen einem 3-4 Gänge-Menü liest sie Passagen aus ihrem Buch La nonna La cucina La vita und erzählt Anekdoten ihrer italienischen Familie.
>> Veranstaltungskonzept

© privat

Almuth Heuner: Mord zwischen Messer und Gabel

Almuth Heuner präsentiert mörderische Geschichten mit kulinarischen Beilagen. Ihre Lesungen sind gespickt mit Wissenswertem über Gifte, Gewürze und deren Nebenwirkungen. Ein Gaumen- und Nervenkitzel gleichermaßen.

© Marina Maisel

Ruth Melcer und Ellen Presser: Jüdische Kochtradition

Ellen Presser, Leiterin der Israelitischen Kultusgemeinde in München, und Co-Autorin Ruth Melcer geben in Lesung und anschließendem Gespräch Einblicke in die jüdische Kochkultur. Mit Anekdoten gespickt rücken jüdische Traditionen, Rezepte und Wissenswertes über die jüdische Kultur in den Mittelpunkt.

© privat

Reinhard Michl: Kulinarik und Illustration

Reinhard Michl kann nicht nur meisterlich mit Pinsel, Stift und Feder umgehen, er ist auch ein leidenschaftlicher Hobbykoch. Bei seinen Veranstaltungen zu Mein bayrisches Kochbuch gibt Reinhard Michl in Wort und Bild Einblicke in die bayerische Küche und die Wesensart seiner Landsleute.

Daniela und Felix Partenzi: Italien kulinarisch

Daniela und Felix Partenzi erzählen in ihren kulinarischen Lesungen anekdotenreich und mit viel Witz von ihrer italienischen Familie und der typischen, regionalen Küche der Marken und Umbriens. Zu atmosphärischen Fotografien berichten sie von ihren Recherche- und Reiseerlebnissen und fachsimpeln über Kochmethoden.
>> Veranstaltungskonzept

Veranstaltungen Bildband & Sachbuch

© privat

Robert Nippoldt: Amerika in den Goldenen Zwanzigern

Schnellzeichnen-Aktionen, Ausstellungen und Lesungen entführen in ein Amerika längst vergangener Zeit. Robert Nippoldt erzählt Wissenswertes und Anekdotisches aus dem Leben von Jazz-Größen wie Louis Armstrong oder Duke Ellington und berichtet, wie er sich ihnen als Illustrator nähert.

Veranstaltungsinformationen:
http://ein-raetselhafter-schimmer.de/

© privat

Ute Karen Seggelke - Frauen im Porträt

Die Fotografin und Autorin Ute Karen Seggelke zeichnet in Fotografien und Interviews die Lebenswege von Prominenten wie Unbekannten nach. Sie liest Passagen aus ihren Büchern und erzählt von ihren Begegnungen mit den porträtierten Frauen. Ihre ausdrucksstarken Fotografien zeigt sie in einer Beamer-Präsentation.

NEWS

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]

8.12.20

Vlog zu "14.000 Meilen über das Meer"

Am 8. Dezember um 16.00 Uhr startet das Polnische Institut Düsseldorf eine neue Folge des...

[mehr]

4.12.20

Doppeltes Vergnügen

Weihnachtsmacken und einen bunten Bilderrausch entdeckt die Süddeutsche Zeitung in unseren beiden...

[mehr]

20.11.20

Bürgermeister lesen online vor

Vorlesen vor Publikum auch in Corona-Zeiten: Zum Bundesweiten Vorlesetag 2020 hat der Deutsche...

[mehr]

17.11.20

Sieger-Schaufenster Buchmesse lokal

Unter dem Motto „Buchmesse in deiner Buchhandlung“ hat der Gerstenberg Verlag Anfang Oktober 300...

[mehr]

26.10.20

Ideenwettbewerb für die Sprachbildung

Noch bis zum 31. Dezember 2020 werden Einreichungen für den Ideenwettbewerb "Sprachbildung mit...

[mehr]