Judith Burger
Ulrike Möltgen (Illustr.)

Roberta verliebt


200 Seiten, 16 x 21,5 cm, ab 10 Jahren
gebunden, illustriert
ISBN 978-3-8369-6016-8
EUR (D) 13.00 | EUR (A) 13.40 | SFr 16.90

Lieferbar




Medienstimmen

»Es ist spannend, Robertas Gedanken über den "rätselhaftesten Zustand der Welt" zu folgen und das chaotische Gefühlswirrwarr zu beobachten. «
Gesine Scharf, NRZ /Funke-Mediengruppe

»Es ist spannend, Robertas Gedanken über den "rätselhaftesten Zustand der Welt" zu folgen. «
Verena Hoenig, dpa

»Gespannt lesen wir uns dem Happy End entgegen und fühlen uns dabei nicht nur gut unterhalten, sondern begegnen einer einnehmend nachdenklichen, zutiefst authentischen und aufrichtigen kleinen Heldin der großen Gefühle.«
1000 und 1 Buch

»Die stimmungsvollen Schwarzweiß-Zeichnungen fesseln ebenso wie die Erzählung... Judith Burger erzählt eindringlich und authentisch. Andrea Duphorn, Buch & Maus«
Buch & Maus

»Wunderbar eindrücklich, herzklopfend neu, bis in letzte Gedankengänge nachvollziehbar schreibt die Autorin über das aufregende Gefühl des Verliebtseins.«
Leselotse, Börsenblatt

»Was für eine schöne, berührende und wahrhaftige Geschichte über die erste Liebe.«
Sandra Rudel, BuchMarkt. Lieblinge des Sortiments

»Burger wollte das erste tiefe Liebesgefühl festhalten. Gelungen ist der Autorin das durch ihren feinsinnigen Blick ins Innenleben einer starken, nachdenklichen Protagonistin. «
Karin Hahn, mdr KULTUR

»Mindestens alle, die zum ersten Mal verliebt sind, werden die Geschichte lieben. Egal übrigens, ob Mädchen oder Junge. «
Susann Thiel, Die Zeit

»Selten wurde so schön über die Irrungen und Wirrungen der Liebe im Kinderbuch erzählt und illustriert.«
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Kinderbuch des Monats

Über das Buch

Roberta ist sich ganz sicher: Sie ist verliebt! In Felix, den Neuen im Zeichenkurs. Jetzt muss sie immer und überall an ihn denken! Dabei ist sie erst elf Jahre, und ihre Mutter meint, mit elf kann man sich noch gar nicht verlieben. Aber Felix ist in ihrem Kopf, ihrem Herzen und ihrem Bauch, er ist einfach überall. Leider weiß sie noch nicht mal, wo er wohnt. Wie kann sie Felix wiedersehen? Wie ihm sagen, was sie für ihn fühlt? Und wie schafft sie es nur, dass Felix sich zurückverliebt?! Wie gut, dass das Verliebtsein nicht nur Liebeskummer, sondern auch Superkräfte mit sich bringt!

Autoren / Künstler

Judith Burger ist 1972 in Halberstadt geboren und lebt seit fast dreißig Jahren in Leipzig. Nach ihrem Studium der Kultur- und Theaterwissenschaften arbeitete sie lange Zeit als Werbetexterin. Seit einigen Jahren ist sie redaktionelle Mitarbeiterin bei MDR Kultur. Außerdem schreibt sie Radio-Features. Ihre Kinderromane Gertrude grenzenlos und Roberta verliebt wurden von Presse und Lesern begeistert aufgenommen. 2019 erhielt sie für Gertrude grenzenlos den Gustav-Heinemann-Friedenspreis.

www.judith-burger.de


Ulrike Möltgen, geb. 1973 in Wuppertal, hat in ihrer Heimatstadt Kommunikationsdesign studiert und bei Wolf Erlbruch ihr Diplom gemacht. Inzwischen sind von ihr über 50 Bilderbücher erschienen, die mehrfach ausgezeichnet wurden.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]