Matthew Biggs
Anke Albrecht (Übers.)

Gärtnern aus Leidenschaft
Die Royal Horticultural Society

256 Seiten, 24,5 x 28,5 cm
gebunden, mit Schutzumschlag, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-2165-7
EUR (D) 38.00 | EUR (A) 39.10 | SFr 46.90

Lieferbar




Medienstimmen

»Ein Buch für alle, die neugierig auf diese einzigartige Institution sind.«
Gartenpraxis

»Dieses Buch bringt den Leser zum Herzstück der Royal Horticultural Society. «
Astrid Donath, gartenzauber.com

»Das Buch bieten einen spannenden Einblick hinter die Kulissen dieser vielseitigen Garten-Society … ein Anregung auch für das Gärtnern bei uns. «
Antje Peters-Reimann, gartengesellschaft.de

»Das Buch blickt hinter die alt-ehrwürdige Kulisse und teilt die Liebe und Leidenschaft der Menschen in der Royal Horticultural Society. Ein Buch, das nicht als Ratgeber auftritt, sondern einmal mehr zeigt, wie verzaubert die Briten sind, wenn es ums Gärtnern geht. «
Jens Haentzschel, MDR Garten, Buch des Monats

»Matthew Biggs gibt einen spannenden Überblick über die zahlreichen Aktivitäten der Gesellschaft. «
Mein schöner Garten

Über das Buch

Dieses Buch bringt den Leser zum Herzstück der Royal Horticultural Society. Matthew Biggs führt uns hinter die Kulissen dieser wohltätigen Organisation, schildert ihre Aktivitäten und Leistungen. Vor allem aber zeigt er die Hingabe, mit der sich die RHS dem Wohl der Pflanzen widmet, wie sehr Gärtnern Menschen weltweit verbindet und welche Freude der Umgang mit der Natur bereitet. Mitglied können übrigens nicht nur Briten werden! Vorteil einer Mitgliedschaft ist der freie Eintritt in die Gärten der Royal Horticultural Society.

Autoren / Künstler

Matthew Biggs säte im Alter von acht Jahren seine ersten Blumen aus und ist seither leidenschaftlicher Gärtner. Nach einer Ausbildung in den Königlichen Botanischen Gärten in Kew wurde er 1985 Mitglied der RHS. Er hat vierzehn Gartenbücher geschrieben, darunter viele Bestseller.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]