Jackie Bennett
Anke Albrecht (Übers.)
Richard Hanson (Fotos)

Die Gärten der Künstler


224 Seiten, 24 x 30 cm
gebunden, mit Schutzumschlag, reich bebildert
ISBN 978-3-8369-2167-1
EUR (D) 36.00 | EUR (A) 37.10 | SFr 45.30

Lieferbar




Medienstimmen

»Ein Buch zum Träumen - und ideal, um sich die eine oder andere hochkarätige Idee für eine Reise zu holen. «
Elisabeth Stadlbauer, wellness-magazin.at

»Kreativität inspiriert von der Natur ist in diesem prächtigen Bildband festgehalten … zum Schwelgen! «
Claudia Butzin, 3sat Kulturzeit

»Ein aufregendes Wechselspiel aus kreativen Eindrücken und natürlichen Kreationen. «
Simone Quast, Herbarella

»Atemberaubend schöner Bildband.«
Gartendesign Inspiration

»Ein Buch zum Schwelgen - und um sich für neue Reiseziele inspirieren zu lassen. «
Jörn Meyer, BuchMarkt

Über das Buch

Dieses Buch zeigt über 20 Gärten, die geheimer Rückzugsort, Inspirationsquelle, Heim und Freiluftatelier weltberühmter Künstler waren. Blumen und Gärten waren für Künstler häufig ein überaus wichtiges Motiv. Bestes Beispiel ist der Garten von Claude Monet in Giverny, den der Impressionist in Hunderten von herrlichen Gemälden festhielt. Zuweilen wurden Dörfer zum Anziehungspunkt für Künstlerkolonien, etwa das bayerische Murnau oder Skagen im Norden Dänemarks. Die hier präsentierten Gärten und Häuser können heute noch besichtigt werden.

Autoren / Künstler

Jackie Bennett studierte Gartenarchitektur und Landschaftsgeschichte. Sie war zunächst als Filmautorin für das britische Fernsehen tätig, wo sie zahlreiche Sendungen zu den Themen Garten und Naturgeschichte produzierte. Bei Gerstenberg erschienen von ihr bereits Die Gärten der Dichter, Shakespeares Gärten und Gärten der Inseln.


Richard Hanson ist Landschaftsfotograf, der mit den führenden Gartenbuchautoren Englands zusammenarbeitet. Er sorgte für die Bebilderung des Bestsellers Die Gärten der Dichter von Jackie Bennett.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]