Irene Rüter
Stephanie Wunderlich (Illustr.)

Großmutters süße Seelentröster
61 Leckereien aus Kindertagen

144 Seiten, 17 x 35,5 cm
flexibler Einband, mit zahlreichen Fotos, s/w u. farbig
ISBN 978-3-8369-2685-0
EUR (D) 19.95 | EUR (A) 20.60 | SFr 27.90

Lieferbar



   

Medienstimmen

»Ob ich mir das Knie aufgeschlagen hatte oder mit doofen Jungs zankte: Wenn mir der zimtige Duft von Omas Milchreis in die Nase stieg, war die Welt wieder in Ordnung. Deshalb habe ich mich gefreut, als ich das Kochbuch von Irene Rüter entdeckte.«
freundin

»Kindheit zum Nachbacken.«
Welt am Sonntag

»Die Temperaturen sinken, die Lust auf Süßes steigt. Lösung: die Klassiker aus "Großmutters Seelentröster".«
Season

Über das Buch

Wenn wir als Kinder Trost brauchten, war auf Großmutter Verlass: Mit ofenwarmem Apfelkuchen, cremigem Milchreis oder selbst gemachten Sahnekaramellbonbons weckte sie unsere Lebensgeister - und schon blitzte die Sonne wieder durch die Wolken. Allein die lustigen Namen mancher dieser süßen Verheißungen wie Kalter Hund, Mohr im Hemd oder Quetschmadam vertrieben dunkle Gedanken. Namen, hinter denen häufig interessante Geschichten stecken. Irene Rüter hat in diesem Buch nicht nur typische süße Kindheitsrezepte versammelt, sondern auch die Hintergründe vieler Gerichte ergründet. Die einzigartigen Illustrationen stammen von Stephanie Wunderlich, die hier eine heimelige Retro-Welt schafft, in der die Töpfe noch zu dampfen scheinen.

Gefördert durch die VG Bild-Kunst

Autoren / Künstler

Irene Rüter, geb. 1955 in Köln, war fast zehn Jahre als Redakteurin bei bella und kochen & genießen tätig. Seit 1992 arbeitet sie als freie Journalistin und Lektorin am Stadtrand von Hamburg. Da sie schon immer gern gekocht hat, widmet sie sich schwerpunktmäßig dem Thema Food sowie der Kulturgeschichte des Essens.


Stephanie Wunderlich, geb.1966 in München, studierte an der FH Augsburg und in Urbino Kommunikationsdesign. Nach einigen Jahren in der Werbebranche arbeitet sie heute als freie Illustratorin für internationale Zeitschriften- und Buchverlage. Sie ist Mitherausgeberin des Künstlermagazins Spring und lehrt an der HfK Bremen Illustration. Sie lebt in Hamburg.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]

1.02.18

Buchpremiere der „Kirschendiebe“

Anke Bär stellte ihr neues Kinderbuch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ am 25. Januar...

[mehr]

17.01.18

Leipziger Buchmesse - Veranstaltungen

Gleich drei Gerstenberg-Autoren werden auf der Leipziger Buchmesse aus ihren Büchern lesen:

Judith...

[mehr]

19.12.17

"Die kleine Raupe Nimmersatt" krabbelt für Kinder mit Sehbehinderung

2017 hat der Hildesheimer Gerstenberg Verlag eine Buchausgabe der „kleinen Raupe Nimmersatt“ für...

[mehr]

11.12.17

Frühjahrsvorschau 2018 online

Die Kataloge zum Frühjahrsprogramm 2018 sind ab sofort online als Blätterkatalog abrufbar:

Kinder-...

[mehr]

9.11.17

Leserunde: Orient-Express

Der Gerstenberg Verlag vergibt 15 Freiexemplare für eine Leserunde mit dem Autor Stephan Martin...

[mehr]

16.10.17

Doppelter Preisregen beim Deutschen Jugendliteraturpreis

Gleich zwei Titel aus dem Gerstenberg Verlag wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis...

[mehr]

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]