Andrea C. Busch (Hrsg.)
Almuth Heuner (Hrsg.)
Bengt Fosshag (Illustr.)

Mord zwischen Lachs und Lametta
21 Krimis und viele internationale Festtagsmenüs

336 Seiten, 17 x 23,5 cm
Halbleinen
ISBN 978-3-8369-2742-0
EUR (D) 15.00 | EUR (A) 15.50 | SFr 19.40

Lieferbar



   

Über das Buch

St. Patrick's Day, Pessach, Halloween, Weihnachten - diese idyllischen Feiertage mit dem sie begleitenden Schlemmermahl liefern das ideale Szenario für einen deftigen Mord. 20 Autoren aus aller Welt, unter ihnen Larry Block, Carmen Iarrera, Ann Granger, Susanne Mischke und Virginie Brac, zeigen, wie zwischen Bliniröllchen mit Kaviar, Kaninchenrillettes und kandierten Veilchen die Spannung wächst. Die internationalen Feiertagsmenüs vereinen 130 Rezepte von einfach bis anspruchsvoll.

"Das Buch liefert beides: wunderbare, internationale Menüvorschläge für jeden Festtag, dazu ein blutiges Bild von Bengt Fosshag mit passender Kriminalstory."

Hamburger Abendblatt

Autoren / Künstler

Andrea C. Busch (1963-2008) hat als Übersetzerin für Englisch und Niederländisch gearbeitet und zahlreiche Krimis und Kurzgeschichten verfasst. Bei den Sisters in Crime, einer internationalen Organisation von Krimiautorinnen und Fans, war sie viele Jahre lang als Mitglied aktiv.


Almuth Heuner, geb. 1962, ist Schriftstellerin und Diplom-Übersetzerin. Sie gibt auch Kurzkrimibände heraus, forscht zur internationalen Kriminalliteratur, besonders von Frauen, und hält Vorträge und Seminare.

www.heuner.de


Bengt Fosshag war als Art Director in mehreren Werbeagenturen tätig. Anfang der 70er Jahre gründete er das Creativteam Studio Sign. Vom Deutschen Designer Club erhielt er eine Silber-Prämierung für seine Zeichnungen in Mord im Grünen.

www.bengtfosshag.de


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]

1.02.18

Buchpremiere der „Kirschendiebe“

Anke Bär stellte ihr neues Kinderbuch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ am 25. Januar...

[mehr]

17.01.18

Leipziger Buchmesse - Veranstaltungen

Gleich drei Gerstenberg-Autoren werden auf der Leipziger Buchmesse aus ihren Büchern lesen:

Judith...

[mehr]

19.12.17

"Die kleine Raupe Nimmersatt" krabbelt für Kinder mit Sehbehinderung

2017 hat der Hildesheimer Gerstenberg Verlag eine Buchausgabe der „kleinen Raupe Nimmersatt“ für...

[mehr]

11.12.17

Frühjahrsvorschau 2018 online

Die Kataloge zum Frühjahrsprogramm 2018 sind ab sofort online als Blätterkatalog abrufbar:

Kinder-...

[mehr]

9.11.17

Leserunde: Orient-Express

Der Gerstenberg Verlag vergibt 15 Freiexemplare für eine Leserunde mit dem Autor Stephan Martin...

[mehr]

16.10.17

Doppelter Preisregen beim Deutschen Jugendliteraturpreis

Gleich zwei Titel aus dem Gerstenberg Verlag wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis...

[mehr]

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]