Christine Knödler (Hrsg.)
Linda Wolfsgruber (Illustr.)

Sonnenschein und Sternenschimmer
Himmlische Geschichten, Lieder und Gedichte

144 Seiten, 22 x 27 cm, ab 5 Jahren

ISBN 978-3-8369-5317-7
EUR (D) 24.95 | EUR (A) 25.70 | SFr 34.60

Lieferbar




Medienstimmen

»Von Goethe bis Gernhardt finden sich zwischen zwei Buchdeckeln die kostbarsten Schätze der "himmlischen" Literatur und sie sind eingebettet in zauberhafte Illustrationen.«
Gabriele Hoffmann, Eselsohr

»Ein wunderbarer Band für die ganze Familie. Die Bilder sind so durchscheinend-schön, dass sie zum Träumen einladen.«
freundin

Über das Buch

Sonne, Mond und Sterne haben die menschliche Fantasie von jeher beflügelt, Dichter haben sie besungen und beschrieben. Die schönsten himmlischen Geschichten, Lieder und Gedichte sind nun in Sonnenschein und Sternenschimmer durch Christine Knödler zusammengestellt: von Goethe bis Guggenmos, Friederike Mayröcker bis Paul Maar. Der liebevoll und sorgfältig gestaltete Band lädt ein, die Freuden des Morgens zu genießen, bei der Sonnenfinsternis am 8. Juli 1942 dabei zu sein, Ein-, Eich- & Mondhorn kennenzulernen, dem Mann im Mond zu begegnen oder als Raumfahrer durchs All zu schweben. Die international anerkannte Künstlerin Linda Wolfsgruber hat die Texte mit großem Einfühlungsvermögen, unerschöpflichem Einfallsreichtum und viel Experimentierfreude einfach "himmlisch" - illustriert.

Autoren / Künstler

Christine Knödler, 1967 geboren, studierte Theaterwissenschaft, deutsche und französische Literaturwissenschaften und Kunstgeschichte in München und Paris. Als freie Journalistin, Herausgeberin und Lektorin schreibt und ediert sie für verschiedene Verlage, Zeitungen und Zeitschriften. Ihre Rezensionen erscheinen unter anderem in der Süddeutschen Zeitung, NZZ, Literarische Welt und 1001 Buch. Seit 2009 ist sie außerdem Lehrbeauftragte an der Ludwig-Maximilans-Universität München. Sie lebt mit ihren beiden Kindern in München. 


Linda Wolfsgruber, geb. 1961 in Südtirol, ist Schriftsetzerin, Illustratorin und Grafikerin. Ihre Werke wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und dem Goldenen Apfel der Biennale in Bratislava. Linda Wolfsgruber lebt in Wien. Sie ist für den Hans Christian Andersen-Preis 2018 nominiert.

www.lindawolfsgruber.at


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

22.01.19

Kostenloses Unterrichtsmaterial

Zu Dirk Reinhardts Jugendbuch "Über die Berge und über das Meer" stellt der Gerstenberg...

[mehr]

15.01.19

Online-Leserunde mit Dirk Reinhardt

Noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin startet eine mit dem Autor Dirk Reinhardt zu seinem...

[mehr]

14.01.19

"Tatort Eden 1919" in Kulturzeit

3sat Kulturzeit präsentiert Maja Nielsens Jugendbuch „Tatort Eden...

[mehr]

14.01.19

Jens Sparschuh erhält den Günter-Grass-Preis 2019

Am 27. Januar 2019 erhält Jens Sparschuh den renommierten Günter-Grass-Preis 2019. In der...

[mehr]

13.12.18

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Die schwedische Autorin Frida Nilsson erhält den James Krüss-Preis für internationale Kinder- und...

[mehr]

30.11.18

Neue Programmleitung

Frau Isabelle Fuchs übernimmt ab dem 1.1.2019 die Programmleitung Erwachsenenbuch & Papeterie....

[mehr]

23.11.18

Bäume und Humboldt in der SZ

Gleich zwei Gerstenberg-Bücher werden heute in der Süddeutschen Zeitung begeistert vorgestellt:...

[mehr]

22.11.18

Herbert Günther im Deutschlandfunk

„Herbert Günthers politische Jugendromane erzählen von der Verführbarkeit, vom Mut zum Widerspruch...

[mehr]

12.10.18

Jugendliteraturpreis für Torseters "Der siebente Bruder"

Der norwegische Illustrator Øyvind Torseter wurde auf der Frankfurter Buchmesse für sein Buch...

[mehr]

12.10.18

Film Award für Romys Salon

Die Buch- und Drehbuchautorin Tamara Bos erhielt für ihren Film Romys Salon den...

[mehr]