Mattias De Leeuw

Zirkusnacht


48 Seiten, 24,5 x 30 cm, ab 4 Jahren

ISBN 978-3-8369-5633-8
EUR (D) 13.95 | EUR (A) 14.40 | SFr 19.50

Lieferbar




Medienstimmen

»Ein großartiges Bilderbuch.«
Roman Bucheli, Neue Zürcher Zeitung

»Wer dem Zirkusmädchen folgt, erlebt einen magischen Traum an Ereignissen. «
Buch des Monats, Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

»Ein Traum, ein Tanz, ein Abenteuer … Eine ungestüme Fantasie in einem Buch ohne Worte. «
Michael Schmitt, 3sat Kulturzeit

Über das Buch

Es ist Abend. Die Sterne leuchten am Nachthimmel. Vor dem Fenster sitzt ein Hund. Ein Mädchen lockt ihn in ihr Zimmer und zusammen studieren sie die fantastischsten Kunststücke ein. Dann geht sie ins Bett. In der Nacht nimmt ein Clown das Mädchen mit in den Zirkus. Zwischen Jongleuren, Akrobaten und Zirkustieren fährt sie Einrad, tanzt auf einem Seil und lässt den Löwen durch einen brennenden Reifen springen. Am nächsten Morgen wacht das Mädchen in ihrem Zimmer auf. War alles nur ein Traum? In dynamischen Bildern erzählt der junge flämische Künstler eine magische Traumgeschichte, in der die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Imagination verschwimmen.

Autoren / Künstler

Mattias De Leeuw, geb. 1989 in Belgien, studierte Illustration in Antwerpen. Er arbeitet für Buchverlage, Zeitungen, Zeitschriften und für das Theater. Das von ihm illustrierte Buch Lena und das Geheimnis der blauen Hirsche (Text von Edward van de Vendel) war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und stand auf der Liste Die besten 7.

.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.05.20

Nominiert für den Korbinian 2020

Mit ihrem Jugedbuch "Weltverbessern für Anfänger" ist Stepha Quitterer für den Korbinian...

[mehr]

11.05.20

Sprachbildungsmaterial kostenlos für Kindergärten und Grundschulen

Für die sprachbildende Arbeit in Kindergärten, Grundschulen und in der Logopädie stellt der...

[mehr]

21.04.20

Kopfreise Mount Everst: Zoom-Quiz mit Maja Nielsen und Jochen Hemmleb

Am Samstag, den 25. April um 19.00 Uhr, veranstalten der Alpinhistoriker Jochen Hemmleb und die...

[mehr]

17.04.20

Dekopaket für Buchhandel

Endlich dürfen Buchhandlungen wieder öffnen! Für einen gelungenen Start nach der langen...

[mehr]

2.04.20

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

Die Gesundheit steht in diesen Tagen an erster Stelle, daher respektieren wir die Entscheidungen...

[mehr]

2.04.20

Buch der Stunde

Die Wochenzeitung DIE ZEIT empfiehlt Stepha Quitterers Debütroman „Weltverbessern für Anfänger“...

[mehr]

13.03.20

Fünf Nominierungen für den Jugendliteraturpreis

Gleich fünf Titel des Gerstenberg Verlags sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020...

[mehr]

10.03.20

Leipziger Lesekompass & Luchs des Jahres

Das Bilderbuch "Hase hat Hunger" und das Kinderbuch "Ich bin Vincent und ich habe...

[mehr]

9.03.20

#leipzigtrost: Bücherlust statt Bücherfrust

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltet der Gerstenberg Verlag in den sozialen Medien...

[mehr]

28.01.20

Leserunde mit Cornelia Franz

Zu ihrem Kinderbuch Wie ich Einstein das Leben rettete startet die Autorin Cornelia Franz eine...

[mehr]