Frida Nilsson
Friederike Buchinger (Übers.)
Anke Kuhl (Illustr.)

Hedvig! Das erste Schuljahr - Im Pferdefieber
Sammelband

320 Seiten, 16 x 21,5 cm, ab 7 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8369-5642-0
EUR (D) 15.00 | EUR (A) 15.50 | SFr 19.90

Lieferbar



Über das Buch

Hedvig wohnt nicht am Ende der Welt, sie wohnt dahinter. Was für ein Glück, dass sie endlich in die Schule kommt, denn plötzlich ist ihr Leben voller Abenteuer! Sie macht ihr erstes Schwimmabzeichen, verschenkt ihr kostbares Lebkuchenhaus, verliebt sich unsterblich in einen Einsiedlerkrebs und lernt in der Schule Linda kennen, die bald ihre beste Freundin wird. Als das Pferdefieber in der zweiten Klasse ausbricht, wünscht Hedvig sich nichts sehnlicher als ein Pferd. Doch was ihr tierlieber Vater daraufhin anschleppt, entspricht nicht ganz Hedvigs Vorstellungen … Dieser Sammelband enthält die ersten beiden Bände um Hedvig und ihre kleine Welt - perfekt zum Vorlesen, passend für jede Schultüte und jeden Geburtstag!

Autoren / Künstler

Frida Nilsson, geb. 1979, schreibt seit 2004 äußerst erfolgreich für Kinder. Ihre Bücher, darunter die Geschichten rund um Hedvig!, wurden in viele Sprachen übersetzt und sind vielfach ausgezeichnet worden. 2019 erhielt sie den James Krüss Preis für internationale Kinder- und Jugendliteratur, 2020 wird sie für ihren Kinderroman Sasja und das Reich jenseits des Meeres mit dem Jahres-Luchs der Wochenzeitung DIE ZEIT ausgezeichnet.

 


Anke Kuhl, geb. 1970, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Sie hat Freie Kunst an der Uni Mainz und Visuelle Kommunikation an der HFG Offenbach studiert und arbeitet seit ihrem Abschluss 1998 als freie Illustratorin und Grafikerin in der Ateliergemeinschaft »labor«. 2011 wurde sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

www.laborproben.de


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]