Rudolf Herfurtner<br>Ina Hattenhauer (Illustr.)<br>
Das kleine Weihnachtstier
Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen

128 Seiten, 16 x 21 cm, ab 8 Jahren
gebunden, illustriert
ISBN 978-3-8369-5714-4
EUR (D) 12.95 | EUR (A) 13.40 | SFr 16.90

Lieferbar



Über das Buch

<p>Wenn es Weihnachten wird, ist es an der Zeit, es sich gemütlich zu machen und sich zur Einstimmung auf das Fest Geschichten vorzulesen. Rudolf Herfurtner erzählt von dem alten Notenengel Eusebius, der den Weihnachtsengeln statt Noten Butterbrotpapier mitgibt, er erzählt von dem kleinen Weihnachtsteufel, der das erste Mal zu den Menschen geschickt wird, und vom Lachen der Engel an der Krippe des Jesuskindes. Und von dem kleinen Weihnachtstier, das einen sooo lieb anschauen kann, mit seinen großen, dunkelbraunen Augen, dass man die Weihnachtsfreude in sich aufsteigen spürt!</p> <p>Ina Hattenhauer hat zu den Geschichten wunderschöne, sowohl stimmungs- als auch humorvolle Bilder geschaffen. Zum Vor- und Selberlesen, ein Buch für die ganze Familie.</p> <p></p> <p></p>

Autoren / Künstler

Rudolf Herfurtner, geb. 1947 in Wasserburg am Inn, studierte Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften in München, wo er auch heute noch lebt und arbeitet. Für seine Kinder- und Jugendbücher, Hörspiele, Drehbücher und Theaterstücke wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Großen Preis der Volkacher Akademie für Kinderliteratur und 2012 mit dem Goldenen Spatz für das beste Drehbuch (Tom und Hacke).

Ina Hattenhauer ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Sie hat an der Bauhaus Universität Weimar und am Minneapolis College of Art and Design (MCAD) in den USA studiert. Seit 2009 arbeitet die Diplom-Designerin als selbstständige Illustratorin in Weimar, wo sie mit ihrer Familie lebt.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]