Piotr Socha<br>Thomas Weiler (&Uuml;bers.)<br>
Bienen


80 Seiten, 27,5 x 37,5 cm, ab 5 Jahren

ISBN 978-3-8369-5915-5
EUR (D) 24.95 | EUR (A) 25.70 | SFr 31.60

Lieferbar




Medienstimmen

»Die künstlerisch gelungene Darstellung führt spielerisch und dabei ernsthaft auf eine Erkundungsreise in die weite Bienenwelt. «
bienen & natur

»Mit diesem Sachbilderbuch setzt der polnische Cartoonist Piotr Socha diesen kleinen, aber überaus nützlichen Insekten ein literarisches Denkmal ... Eine ebenso lehrreiche wie überaus vergnügliche Lektüre.«
Jurybegründung für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017

»Wer das Buch "Bienen" verschlingt, verschlingt seine nächste Portion Honig mit einem ganz neuen Gefühl.«
Anke Sperl, KiKa/Timster

»Piotr Socha versteht es, diese verblüffende Welt des Superorganismus bilderreich in Szene zu setzen. Er illustriert farbenfroh und sehr humvorvoll sein Bienenwissen.«
natur

»Der Autor schafft es auf kluge und gleichzeitig witzige Art und Weise, die sachlichen und wissenschaftlichen Zusammenhänge verständlich darzustellen.«
Hagenbeck Magazin

»Ein außergewöhnlich kluges wie auch witziges Buch ... Klappt man das großformatige Buch auf, kann man das Schwirren und Summen beinahe hören. Wissenschaftsbuch des Jahres 2017«
Österreichisches Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung, und Wirtschaft

»Das Buch ist wunderbar witzig und bringt große und kleine Bienenfreunde zum Schmunzeln und Staunen. Die fröhlich bunten, großformatigen Bildtafeln und vielen erstaunlichen Informationen sind ein absolutes Highlight und machen das Buch zu einem echten Weihnachts-Tipp - weit besser und nützlicher als ein Videospiel sein kann.«
honig-und-bienen.de

»Wie eine unerschöpfliche Fundgrube stellt sich dieses aussergewöhnliche Sachbilderbuch dar, das Bienen von ganz vielen Blickwinkeln aus beleuchtet.«
leporello.ch

»"Bienen" gehört zu den schönsten Sachbüchern des Jahres 2016!«
Natur-Buchtipp November 2016, Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

»Eine ebenso kluge wie kunstvolle Liebeserklärung an die Bienchen.«
GEOlino

»Ein Werk, sachlich und komisch zugleich, wie man es kaum für möglich hält. Ein höchst gelungenes Infotainment - eigentlich für jedes Alter. «
Hans ten Doornkaat, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag

»Piotr Socha hat ein wahrhaft großartiges Buch über die fleißigen Insekten geschaffen: wissenschaftlich aktuell, detailreich und witzig.«
EMYS Sachbuchpreis für Kinder- und Jugendliteratur

»Ein witziges Buch für große und kleine Bienenfreunde, mit bunten, großformatigen Bildtafeln und vielen erstaunlichen Informationen zur Geschichte von Mensch und Honigbiene.«
Deutschlandfunk, Die besten 7 Bücher für junge Leser

»Dieses hinreißende Sachbuch aus Polen bringt jeden zum Staunen.«
Süddeutsche Zeitung

»Alles über echte Supertiere.«
GEOmini

»Die Zeichnungen sind witzig, bunt und werden im Gedächtnis bleiben. Socha versteht es, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse in sein Buch einfließen zu lassen, ohne dabei zu langweilen.«
Deutsches Bienen Journal

Über das Buch

<p>Willkommen im Reich der Bienen! Hier können wir die fleißigen Insekten aus der Nähe betrachten, in einen Bienenstock schauen und alles über das Imkern erfahren. Wer bei Bienen nur an den leckeren Honig denkt, wird staunen! Denn wer hätte gewusst, dass es Bienen schon seit den Dinosauriern gibt? Was es mit dem Bienentanz auf sich hat? Oder warum es ohne die Bienen weniger Äpfel gäbe? Ein wunderbar witziges Buch für große und kleine Bienenfreunde, das mit seinen fröhlich bunten, großformatigen&nbsp;Bildtafeln und vielen erstaunlichen Informationen die Geschichte von Mensch und Honigbiene erzählt.&nbsp; &nbsp; .</p>

Autoren / Künstler

Piotr Socha studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Warschau. Seither arbeitet der Illustrator, der zu den beliebtesten Cartoonisten Polens gehört, für diverse bekannte Zeitungen und Zeitschriften und illustrierte zahlreiche Bücher. Für sein Sachbilderbuch Bienen erhielt er 2017 den Deutschen Jugendliteraturpreis. Er lebt in Warschau.

www.piotrsocha.pl


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.05.20

Nominiert für den Korbinian 2020

Mit ihrem Jugedbuch "Weltverbessern für Anfänger" ist Stepha Quitterer für den Korbinian...

[mehr]

11.05.20

Sprachbildungsmaterial kostenlos für Kindergärten und Grundschulen

Für die sprachbildende Arbeit in Kindergärten, Grundschulen und in der Logopädie stellt der...

[mehr]

21.04.20

Kopfreise Mount Everst: Zoom-Quiz mit Maja Nielsen und Jochen Hemmleb

Am Samstag, den 25. April um 19.00 Uhr, veranstalten der Alpinhistoriker Jochen Hemmleb und die...

[mehr]

17.04.20

Dekopaket für Buchhandel

Endlich dürfen Buchhandlungen wieder öffnen! Für einen gelungenen Start nach der langen...

[mehr]

2.04.20

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

Die Gesundheit steht in diesen Tagen an erster Stelle, daher respektieren wir die Entscheidungen...

[mehr]

2.04.20

Buch der Stunde

Die Wochenzeitung DIE ZEIT empfiehlt Stepha Quitterers Debütroman „Weltverbessern für Anfänger“...

[mehr]

13.03.20

Fünf Nominierungen für den Jugendliteraturpreis

Gleich fünf Titel des Gerstenberg Verlags sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020...

[mehr]

10.03.20

Leipziger Lesekompass & Luchs des Jahres

Das Bilderbuch "Hase hat Hunger" und das Kinderbuch "Ich bin Vincent und ich habe...

[mehr]

9.03.20

#leipzigtrost: Bücherlust statt Bücherfrust

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltet der Gerstenberg Verlag in den sozialen Medien...

[mehr]

28.01.20

Leserunde mit Cornelia Franz

Zu ihrem Kinderbuch Wie ich Einstein das Leben rettete startet die Autorin Cornelia Franz eine...

[mehr]