Olivier Tallec
Ina Kronenberger (Übers.)

Das ist mein Baum


36 Seiten, 20 x 28 cm, ab 3 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-6069-4
EUR (D) 13.00 | EUR (A) 13.40 | SFr 16.90

Lieferbar




Medienstimmen

»Narzisstische Väter mögen reagieren, wie sie wollen, egozentrischen Kindern aber sei die witzige Geschichte vorgelesen - und allen andern auch.«
Hans ten Doornkaat, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag

»Teilen, Angst, Egoismus, Neid, Eifersucht, Isolation – schwer solche Themen in ein Kinderbuch zu verpacken. Eine Kunst es mit Subtilität, Humor und Augenzwinkern zu tun. Eine Botschaft ohne erhobenen Zeigefinger zu vermitteln, dabei viel Interpretationsspielraum zu lassen und in der Kürze mit Tiefgang zu versehen. Genau das gelingt Olivier Tallec mit „Das ist mein Baum“ auf grandiose Weise.«
kinderbuchlesen.de

»Stimmungsaufheller für jeden Bilderbuchfreund. «
Birgit Nerenberg, Buchhandlung Sternschnuppe

»Dank dieses charmant-grimmigen Helden werden Neid und Raffgier zum Lesespaß.«
Die Zeit/Die Luchs-Jury empfiehlt

»Es ist zauberhaft, wie Olivier Tallec die Gefühle, Wünsche, Ängste und Gedanken des spitzbübischen Eichhörnchens in seinen kontrastreichen Bildern in Szene setzt. «
Sylvia Schwab, Deutschlandfunk Kultur

»Ein sehr gut und mit viel zeichnerischen Witz gemachtes Buch, das mit wenigen Worten ganz viel sagt. «
Andrea Wedan, Buchkultur

Über das Buch

Das Eichhörnchen liebt Bäume. Und vor allen Dingen liebt es SEINEN Baum. Es liebt es, die Zapfen SEINES Baumes in dessen Schatten zu essen. Und es hält überhaupt nichts von der Idee, SEINEN Baum, dessen Schatten und dessen Zapfen mit anderen zu teilen. Aber wie schützt man seinen Baum am besten vor den anderen? Mit einem Tor? Oder einem Zaun? Oder einer Mauer? Und wie müsste diese Mauer beschaffen sein? Und wenn man dann diese riesige, schützende Mauer hätte – was ist dann eigentlich hinter dieser Mauer?

Olivier Tallec erzählt eine zugleich tiefsinnige und umwerfend komische Geschichte für jedes Alter.

Autoren / Künstler

Olivier Tallec, geb. 1970, hat an der École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs in Paris studiert und teilt seitdem seine Zeit zwischen Design und Illustration. Seine Bücher wurden in zahlreichen Ländern veröffentlicht und ausgezeichnet.

www.oliviertallec.fr


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]