Gunnel Linde
Birgitta Kicherer (Übers.)

Die Liga der Unsichtbaren


192 Seiten, 16 x 21,5 cm, ab 8 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8369-5143-2
EUR (D) 5.00 | EUR (A) 5.20 | SFr 8.50

Lieferbar




Medienstimmen

»Zeitloses Lesevergnügen.«
Tagesspiegel

»Mit "Die Liga der Unsichtbaren" dürfen wir jetzt Gunnel Lindes Humor in seiner virtuosesten Form entdecken.«
Kölnische Rundschau

»Herrliche, superwitzige Geheimklubgeschichte für helle Jungs ab 9.«
dpa

»Beste Unterhaltung: Die turbulente Erzählung voller ungeahnter Wendungen vereint Witz, Spannung sowie einen sehr menschlichen Blick auf Kinder.«
Familie & Co.

Über das Buch

Was tun Eltern, wenn ihr Sohn mitten im größten Stress dafür sorgt, dass die Hausmeisterin ohnmächtig wird, und wenn ihre Tochter Vitamintabletten für einen Hund bestellt, den nur sie sieht? Klar – sie schicken sie zu ihrer resoluten Großmutter! Doch damit kehrt keineswegs Ruhe ein, denn die Liga der Unsichtbaren, zu der die Kinder gehören, ist gerade dabei, ihren ersten Fall zu lösen – der Ewige Erwin, ein stadtbekannter Dieb, muss endlich gefasst werden!

Außerdem muss der Hund vor der Großmutter versteckt werden, und da bietet sich der Flurschrank an, dessen Tür sich von nun an auf geheimnisvolle Weise immer wieder öffnet – schließlich braucht der Hund Luft zum Atmen. Gespenster sind im Haus – das ist die einzige Erklärung, die Großmutter samt Haushälterin dafür haben. Eine Geisterwache wird anberaumt, und damit beginnt eine turbulente Nacht, in der schließlich auch die Liga der Unsichtbaren und damit 42 Stockholmer Jungs und ein Mädchen zum Einsatz kommen. Denn im Wandschranksitzt kein anderer als der Ewige Erwin ...

Autoren / Künstler

Gunnel Linde, geb. 1924 in Stockholm, hat über 40 Bücher veröffentlicht, von denen viele zu Klassikern der schwedischen Kinderliteratur geworden sind. Für ihr Gesamtwerk ist sie mit dem Astrid-Lindgren-Preis geehrt worden.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

4.09.19

30.1.2020: Kinostart "Romys Salon"

Die Verfilmung von Tamara Bos' Kinderbuch „Romys Salon“ startet am 30. Januar 2020 im Kino! In...

[mehr]

4.09.19

Ehren-Tüddelband für Heinrich Hannover

Am 12. September wird das „Ehren-Tüddelband“ an Heinrich Hannover, den Schöpfer von „Pferd...

[mehr]

22.08.19

Jugendbuchpreis FRIEDOLIN für "Tatort Eden 1919"

Der Jugendbuchpreis FRIEDOLIN 2019 der Stiftung Weltethos geht an den Roman „Tatort Eden 1919 der...

[mehr]

13.08.19

TV-Porträt über Anke Bär

Ein Blick in das Künstleratelier der Illustratorin und Kinderbuchautorin Anke Bär - in der...

[mehr]

26.07.19

Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Judith Burger

Judith Burger erhält den diesjährigen Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Ihr Kinderbuchdebüt...

[mehr]

5.07.19

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Am 4. Juli wurde die schwedische Kinderbuchautorin Frida Nilsson in der Internationalen...

[mehr]

1.07.19

Raupe wird NABU-Naturbotschafterin

Ganz im Sinne des Bilderbuchkünstlers Eric Carle wird seine Raupe Nimmersatt nun...

[mehr]

25.06.19

90. Geburtstag von Eric Carle

Der Bilderbuchkünstler Eric Carle wird am 25. Juni 90 Jahre alt. Da auch Carle bekanntestes...

[mehr]

4.06.19

Verleihung James Krüss Preis

Die schwedische Autorin Frida Nilsson wird mit dem James Krüss Preis ausgezeichnet. Sie beherrscht...

[mehr]

21.03.19

Nominiert und ausgezeichnet: Silke Lambeck

Ein toller Start der Leipziger Buchmesse 2019 für die Kinderbuchautorin Silke Lambeck: Am...

[mehr]