Anne-Sophie Baumann
Didier Balicevic
Ursula Bachhausen (Übers.)

Mein großes Baustellenbuch


18 Seiten, 25,5 x 33,5 cm, ab 5 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-5861-5
EUR (D) 24.95 | EUR (A) 25.70 | SFr 32.50

Lieferbar




Medienstimmen

»Perfekt für technikbegeisterte Grundschulkinder.«
Kai Mühleck, Börsenblatt

»Ein Traum für alle Baumeister!«
GEOmini

»Um die Arbeitsvorgänge besser zu verstehen, kann jeder Leser selbst durch Schieben, Aufdecken oder das Entfalten doppelter Seiten seine eigenen Entdeckungen machen, sein eigenes Wissensprogramm starten und immer wiederholen … Der Überraschungseffekt immer neuer in den Seiten versteckter Informationen und das Wiederentdecken von Lieblingsszenen fördern das Erkennen von technischen Zusammenhängen und machen zudem noch großen Spaß.«
Roswitha Budeus-Budde, Süddeutsche Zeitung

Über das Buch

Wie entsteht ein Haus? Wie baut man eine Brücke? Welche Geräte und Fahrzeuge sind dabei im Einsatz? Und wo werden Schiffe und Flugzeuge gebaut? Kinder lieben Baustellen! Kein Wunder: Gibt es dort doch riesengroße Kräne, brummende Maschinen und geschäftige Menschen mit Schutzhelmen und Funkgeräten. Dieses Buch gewährt kleinen Entdeckern einen spannenden Blick hinter den Baustellenzaun!  Neun große Baustellen laden ein zum Entdecken und Staunen: Haus- und Straßenbau, Kräne, U-Bahn, Brücken, Achterbahn, Flugzeughalle, Schiffswerft und Zirkuszelt.     
Über 60 Klappen und Spielelemente zum Schieben, Ziehen, Auf- und Zumachen machen das Buch zu einer interaktiven Baustelle für kleine Entdecker - und Experten aus renommierten Bauunternehmen haben das Buch fachlich geprüft! 

Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten.

Autoren / Künstler

Anne-Sophie Baumann, geb. 1970, lebt in Montrouge. Nach dem Studium der Natur- und Literaturwissenschaften an der Sorbonne arbeitete sie als Lektorin bei verschiedenen französischen Kinder- und Jugendbuchverlagen. Heute widmet sie sich selbst dem Schreiben von Sachbüchern.


Didier Balicevic wurde 1974 im nordfranzösischen Arras geboren und studierte an der École Supérieure des Arts Décoratifs in Straßburg. In Frankreich hat er sich als freischaffender Gestalter mit dem Schwerpunkt Kindersachbuchillustration bereits einen Namen gemacht. Der Illustrator lebt in Paris.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.05.20

Nominiert für den Korbinian 2020

Mit ihrem Jugedbuch "Weltverbessern für Anfänger" ist Stepha Quitterer für den Korbinian...

[mehr]

11.05.20

Sprachbildungsmaterial kostenlos für Kindergärten und Grundschulen

Für die sprachbildende Arbeit in Kindergärten, Grundschulen und in der Logopädie stellt der...

[mehr]

21.04.20

Kopfreise Mount Everst: Zoom-Quiz mit Maja Nielsen und Jochen Hemmleb

Am Samstag, den 25. April um 19.00 Uhr, veranstalten der Alpinhistoriker Jochen Hemmleb und die...

[mehr]

17.04.20

Dekopaket für Buchhandel

Endlich dürfen Buchhandlungen wieder öffnen! Für einen gelungenen Start nach der langen...

[mehr]

2.04.20

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

Die Gesundheit steht in diesen Tagen an erster Stelle, daher respektieren wir die Entscheidungen...

[mehr]

2.04.20

Buch der Stunde

Die Wochenzeitung DIE ZEIT empfiehlt Stepha Quitterers Debütroman „Weltverbessern für Anfänger“...

[mehr]

13.03.20

Fünf Nominierungen für den Jugendliteraturpreis

Gleich fünf Titel des Gerstenberg Verlags sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020...

[mehr]

10.03.20

Leipziger Lesekompass & Luchs des Jahres

Das Bilderbuch "Hase hat Hunger" und das Kinderbuch "Ich bin Vincent und ich habe...

[mehr]

9.03.20

#leipzigtrost: Bücherlust statt Bücherfrust

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltet der Gerstenberg Verlag in den sozialen Medien...

[mehr]

28.01.20

Leserunde mit Cornelia Franz

Zu ihrem Kinderbuch Wie ich Einstein das Leben rettete startet die Autorin Cornelia Franz eine...

[mehr]