Agata Loth-Ignaciuk
Marlena Breuer (Übers.)
Bartlomiej Ignaciuk (Illustr.)

14000 Meilen über das Meer
Mit dem Kajak über den Atlantik

88 Seiten, 21 x 27 cm, ab 10 Jahren
gebunden, illustriert
ISBN 978-3-8369-6014-4
EUR (D) 16.00 | EUR (A) 16.50 | SFr 21.50

Lieferbar




Medienstimmen

»Überall können Kinder und Erwachsene sich festlesen - mit der höchst philosophischen Frage im Hinterkopf, wie etwas zum allerersten Mal gedacht und in die Tat umgesetzt werden kann. «
Thomas Linden, philosophie Magazin

»Ein großartiges, informatives Sachbuch über einen großen Abenteurer und dessen Leidenschaft. «
Ute Wegmann, Deutschlandfunk, Die besten 7

»Ein nicht nur thematisch, sondern auch künstlerisch-ästhetisch herausragendes Buch.«
Eselsohr

»Sehr eindrucksvoll, spannend und lehrreich. «
Birgit Müller-Bardorff, Augsburger Allgemeine

»Dieses Buch ist ein großartiges Abenteuer. Genauso wie die Geschichte, von der es erzählt. Streng in blau, weiß und schwarz illustriert, begleitet man hier Aleksander Doba bei seiner Atlantiküberquerung mit einem Kajak ohne Segel. Taucht ein in seine wagemutige Reise, von den ersten Tagen der Planung bis hin zur Ankunft - und bleibt berauscht zurück. Was für ein Bilderbuch! «
Kim Kindermann, Deutschlandfunk Kultur

Über das Buch

Stell dir vor, du bist mitten auf dem Ozean. Allein. In einem Kajak. Was für viele Menschen einem Albtraum gleichkommt, ist für Aleksander Doba Adrenalinkick und Abenteuer pur. 2010 macht sich der damals 65-jährige Pole in seinem Ozeankajak Olo auf die Reise über den Atlantik. Weder Hunger, Schlaflosigkeit, Blasen an den Händen noch die Begegnung mit Piraten und Haien können ihn aufhalten. Er ist der erste Mensch, dem es gleich dreimal nur mit Muskelkraft gelang, den Atlantik in einem Kajak von einem Kontinent zum anderen zu überqueren – mehr als 14 000 Meilen über das Meer!

Ein beeindruckender Reisebericht mit ausdrucksstarken ozeanblauen Illustrationen über einen außergewöhnlichen Menschen und seine außergewöhnlichen Reisen.

Autoren / Künstler

Agata Loth-Ignaciuk, geb. 1973, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Warschau. Ihr Themenschwerpunkt ist die Ökologie, die sie Kindern in ihren Büchern auf unterhaltsame Weise näherbringen möchte.
Bartomiej Ignaciuk, geb. 1972, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Danzig Malerei und Grafikdesign. Neben seiner Tätigkeit als Illustrator führte er bei über hundert Werbespots, Fernsehserien und einem Spielfilm Regie.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

4.09.19

30.1.2020: Kinostart "Romys Salon"

Die Verfilmung von Tamara Bos' Kinderbuch „Romys Salon“ startet am 30. Januar 2020 im Kino! In...

[mehr]

4.09.19

Ehren-Tüddelband für Heinrich Hannover

Am 12. September wird das „Ehren-Tüddelband“ an Heinrich Hannover, den Schöpfer von „Pferd...

[mehr]

22.08.19

Jugendbuchpreis FRIEDOLIN für "Tatort Eden 1919"

Der Jugendbuchpreis FRIEDOLIN 2019 der Stiftung Weltethos geht an den Roman „Tatort Eden 1919 der...

[mehr]

13.08.19

TV-Porträt über Anke Bär

Ein Blick in das Künstleratelier der Illustratorin und Kinderbuchautorin Anke Bär - in der...

[mehr]

26.07.19

Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Judith Burger

Judith Burger erhält den diesjährigen Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Ihr Kinderbuchdebüt...

[mehr]

5.07.19

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Am 4. Juli wurde die schwedische Kinderbuchautorin Frida Nilsson in der Internationalen...

[mehr]

1.07.19

Raupe wird NABU-Naturbotschafterin

Ganz im Sinne des Bilderbuchkünstlers Eric Carle wird seine Raupe Nimmersatt nun...

[mehr]

25.06.19

90. Geburtstag von Eric Carle

Der Bilderbuchkünstler Eric Carle wird am 25. Juni 90 Jahre alt. Da auch Carle bekanntestes...

[mehr]

4.06.19

Verleihung James Krüss Preis

Die schwedische Autorin Frida Nilsson wird mit dem James Krüss Preis ausgezeichnet. Sie beherrscht...

[mehr]

21.03.19

Nominiert und ausgezeichnet: Silke Lambeck

Ein toller Start der Leipziger Buchmesse 2019 für die Kinderbuchautorin Silke Lambeck: Am...

[mehr]