Øyvind Torseter

Øyvind Torseter

Øyvind Torseter, geb. 1972 in Hamar, lebt in Oslo. Er hat am Kent Institute of Art and Design und an der Osloer Skolen for Grafisk Design studiert. Für sein umfangreiches künstlerisches Werk ist er mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Bologna Ragazzi Award 2008. 2018 erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis für sein Buch Der siebente Bruder.

Auszeichnungen

Die besten 7 Bücher für junge Leser
Gewinner • März 2020
Deutschlandfunk

Luchs des Monats
Gewinner • Juli 2020
Die Zeit

Lektorix des Monats
Gewinner • Mai 2020
Die Furche, Österreich

Leselotse
Gewinner • Mai 2020
Börsenblatt

Bilderbuch des Monats
Gewinner • April 2020
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Buch des Monats
Gewinner • Februar 2020
Nordische Botschaften

Rattenfänger-Literaturpreis, Empfehlungsliste
Empfohlen • 2020
Stadt Hameln

White Ravens
Empfohlen • 2018
Internationale Jugendbibliothek

Deutscher Jugendliteraturpreis,
Gewinner • 2018
Arbeitskreis für Kinder- und Jugendliteratur