AUTOREN- UND K�NSTLERSUCHE

Linde Hagerup, geb. 1968, kommt aus einer Familie, in der fast alle Autoren wurden. Als eine der jüngsten Studentinnen begann sie mit siebzehn ein Studium an der Schreibakademie in Bergen. Sie hat seitdem mehrere Romane für Erwachsene geschrieben, Éin Bruder zu viel ist ihr erster Roman für Kinder.


Bisher bei uns erschienen:

Linde Hagerup
Gabriele Haefs (Übers.)
Felicitas Horstschäfer (Illustr.)
Ein Bruder zu viel



>> mehr

NEWS

13.08.19

TV-Porträt über Anke Bär

Ein Blick in das Künstleratelier der Illustratorin und Kinderbuchautorin Anke Bär - in der...

[mehr]

26.07.19

Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Judith Burger

Judith Burger erhält den diesjährigen Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Ihr Kinderbuchdebüt...

[mehr]

5.07.19

James Krüss Preis für Frida Nilsson

Am 4. Juli wurde die schwedische Kinderbuchautorin Frida Nilsson in der Internationalen...

[mehr]

1.07.19

Raupe wird NABU-Naturbotschafterin

Ganz im Sinne des Bilderbuchkünstlers Eric Carle wird seine Raupe Nimmersatt nun...

[mehr]

25.06.19

90. Geburtstag von Eric Carle

Der Bilderbuchkünstler Eric Carle wird am 25. Juni 90 Jahre alt. Da auch Carle bekanntestes...

[mehr]

4.06.19

Verleihung James Krüss Preis

Die schwedische Autorin Frida Nilsson wird mit dem James Krüss Preis ausgezeichnet. Sie beherrscht...

[mehr]

21.03.19

Nominiert und ausgezeichnet: Silke Lambeck

Ein toller Start der Leipziger Buchmesse 2019 für die Kinderbuchautorin Silke Lambeck: Am...

[mehr]

18.03.19

Wir feiern am internationalen Raupentag!

Das Gerstenberg-Team feiert den 50. Geburtstag des Weltbestsellers (mehr als 50 Millionen verkaufte...

[mehr]

4.03.19

Dreifach unter den Besten 7

Gleich mit drei Titeln ist der Gerstenberg Verlag auf der Liste der „Besten 7 Bücher für junge...

[mehr]

4.03.19

"Hans sticht in See" in Kulturzeit

"Eine Odyssee als Reise eines naiven Heldens in Richtung Glück - für fast jedes Alter." (Michael...

[mehr]