Steven Desmond
Anke Albrecht (Übers.)
Marianne Majerus (Fotos)

Gärten an den italienischen Seen


224 Seiten, 25,5 x 30,5 cm

ISBN 978-3-8369-2112-1
EUR (D) 39.95 | EUR (A) 41.10 | SFr 48.70

Lieferbar




Medienstimmen

»Lassen Sie sich in den Bann von noblen Anwesen und stillen Rückzugsorten ziehen.«
GartenIdee

»Herrliche Fotostrecken.«
GARTENTräume

»Wer diese Bilder sieht, den packt die Sehnsucht in den Süden.«
Börsenblatt

»Der Autor Steven Desmond hat jedem der Gärten einen würzigen, kenntnisreichen Essay gewidmet.«
Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Der neue Band "Gärten an den italienischen Seen" bietet mit erstklassigen Fotografien und profunden Informationen eine hochinteressante und unterhaltsame Reiselektüre.«
ITALIEN Magazin

»An der Seite von Steven Desmond wird dieser Spaziergang zu einem großen Vergnügen. Er erzählt charmant und klug, lebendig und stets kurzweilig von all der Pracht und deren gartenkünstlerischen Grundlagen, von noblen Herren und edlen Damen, von märchenhaften Familiengründungen und stillen Rückzugsorten. Hier schreibt ein Kenner, touristische Übertreibungen meidend, mit einer tiefen Zuneigung zum Schönen und dem Wunsch, andere an dieser Empfindung teilhaben zu lassen.«
ulrich-travelguide.de

»Die erstklassigen Fotografien spiegeln zusammen mit zeitgenössischen Stichen und Gemälden den historischen und kulturellen Kontext der Gärten wider.«
Heritage Magazin

»"Gärten an den italienischen Seen" gibt einen wunderbaren Einblick … Die Luxemburgerin Marianne Majerus, eine der besten Gartenfotografinnen der Welt, zeigt die grüne Pflanzenpracht aus Winkeln, wie sie kein Tourist je sieht.«
SonntagsBlick Magazin

»Steven Desmond und Marianne Majerus ist es mit informativen und fundierten Texten sowie eindrucksvollen Fotos gelungen, die Sehnsucht zu schüren.«
Gartenpraxis

Über das Buch

Die Gärten am Comer See und am Lago Maggiore sind berühmt für ihre Schönheit und die abwechslungsreiche Landschaft, in die sie eingebettet sind. Die Vielfalt ihrer P­flanzen ist ebenso legendär wie die Persönlichkeiten, die diese Anlagen im Lauf der Zeit besaßen und prägten: alteingesessene Aristokraten, Mailänder Granden, napoleonische Gefolgsleute und vergnügungshungrige Exilanten. Dieses Buch wird Gartenspezialisten und -liebhaber gleichermaßen begeistern, da es auf unterhaltsame Weise profunde Informationen liefert. Die erstklassigen Fotografien werden von zeitgenössischen Stichen und Gemälden ergänzt, die den historischen und kulturellen Kontext der Gärten widerspiegeln.

Autoren / Künstler

Steven Desmond hat Landschafts- und Gartendenkmalpfege studiert. Er berät den National Trust bei der Erhaltung historischer Park- und Gartenanlagen und hält Vorträge an der Universität Oxford. Als Leiter spezialisierter Gartenreisen war er bereits über dreißig Mal an den italienischen Seen.


Marianne Majerus ist eine der besten Gartenfotografinnen der Welt. Ihre Bilder erscheinen regelmäßig in englischen und internationalen Zeitschriften wie House & Garden, Gardens Illustrated, Country Life und The English Garden. Mit ihren Fotos wurden mehr als 200 Bücher gestaltet. Majerus erhielt für ihre Arbeiten zahlreiche Auszeichnungen.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.05.20

Nominiert für den Korbinian 2020

Mit ihrem Jugedbuch "Weltverbessern für Anfänger" ist Stepha Quitterer für den Korbinian...

[mehr]

11.05.20

Sprachbildungsmaterial kostenlos für Kindergärten und Grundschulen

Für die sprachbildende Arbeit in Kindergärten, Grundschulen und in der Logopädie stellt der...

[mehr]

21.04.20

Kopfreise Mount Everst: Zoom-Quiz mit Maja Nielsen und Jochen Hemmleb

Am Samstag, den 25. April um 19.00 Uhr, veranstalten der Alpinhistoriker Jochen Hemmleb und die...

[mehr]

17.04.20

Dekopaket für Buchhandel

Endlich dürfen Buchhandlungen wieder öffnen! Für einen gelungenen Start nach der langen...

[mehr]

2.04.20

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

Die Gesundheit steht in diesen Tagen an erster Stelle, daher respektieren wir die Entscheidungen...

[mehr]

2.04.20

Buch der Stunde

Die Wochenzeitung DIE ZEIT empfiehlt Stepha Quitterers Debütroman „Weltverbessern für Anfänger“...

[mehr]

13.03.20

Fünf Nominierungen für den Jugendliteraturpreis

Gleich fünf Titel des Gerstenberg Verlags sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020...

[mehr]

10.03.20

Leipziger Lesekompass & Luchs des Jahres

Das Bilderbuch "Hase hat Hunger" und das Kinderbuch "Ich bin Vincent und ich habe...

[mehr]

9.03.20

#leipzigtrost: Bücherlust statt Bücherfrust

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltet der Gerstenberg Verlag in den sozialen Medien...

[mehr]

28.01.20

Leserunde mit Cornelia Franz

Zu ihrem Kinderbuch Wie ich Einstein das Leben rettete startet die Autorin Cornelia Franz eine...

[mehr]