Vanessa Remington
Anke Albrecht (Übers.)

Ein Bild vom Paradies
Gärten und Kunst

312 Seiten, 28 x 30 cm

ISBN 978-3-8369-2128-2
EUR (D) 80.00 | EUR (A) 82.30 | SFr 97.60

Lieferbar




Medienstimmen

»Mit ihrer literarischen Arbeit entführt Vanessa Remington den Leser in eine malerische Welt.«
GARTENTräume

»Wer sich in diesen wunderbaren Garten-Kunst-Band versenkt, wird mit Sicherheit erst nach Stunden wieder daraus auftauchen! «
Antje Peters-Reimann, gartengesellschaft.de

»Wer den großformatigen Band mit seinen vielen stilistisch unterschiedlichen Annäherungen ans Paradies aufschlägt, mag aus dieser Augenweide gar nicht mehr vertrieben werden.«
Süddeutsche Zeitung Wohlfühlen

»Der prächtige, sehr schön gestaltete Bildband ist eine Augenweide ... für Leser geeignet, die sich wissenschaftlich mit der Gartenkunst beschäftigen möchten, als auch für interessierte Laien, die Gärten und Blumen, Kunst, Kunsthandwerk und Literatur lieben.«
Maria Panzer, Lesart

»Eine wahre Augenweide!«
Susanne Niemuth-Engelmann, Gartendesign Inspiration

Über das Buch

Im Garten treffen Mensch und Natur aufeinander und die Sehnsucht nach dem Paradies spiegelt sich an keinem Ort besser wider als in einer sorgfältig angelegten Grünanlage. Welch große Inspirationsquelle Gärten in den Zeitaltern von 1500 bis ins frühe 20. Jahrhundert für Künstler und Handwerker waren, zeigt dieses Buch anhand von Gemälden, Möbeln, Wandteppichen, Porzellan und Skulpturen. Auf über 300 Seiten wird dargelegt, wie stark Pflanzen, Blumen und Früchte die Kunst inspiriert haben. Die gezeigten Werke befinden sich allesamt im Besitz des Royal Collection Trust. Eine wahre Augenweide!

Autoren / Künstler

Vanessa Remington ist die Chefkuratorin für Gemälde des Royal Collection Trust. Sie verfasste  bereits einige Bücher über die diversen Kunstsammlungen des englischen Königshauses.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]