Li Hong

Der Duft meiner Heimat
Die wunderbaren Rezepte meiner chinesischen Familie 77 Rezepte

144 Seiten, 17 x 23,5 cm
flexibler Einband, mit zahlreichen Illustrationen s/w und farbig.
ISBN 978-3-8369-2609-6
EUR (D) 19.95 | EUR (A) 20.60 | SFr 27.90

Lieferbar



   

Medienstimmen

»Li Hongs Werk ist viel mehr als eine Ansammlung von Rezepten. Es ist ein kleines Kunstwerk, das durch die poetischen Illustrationen der Autorin noch zusätzlich an Intensität gewinnt. Spannend: ihr Leben in China und ihre Familie.«
Schweizer Illustrierte

»Dieses Buch hat mich verzaubert! Hier werden nicht einfach nur Rezepte aneinandergereiht. Sie sind eingebettet in Geschichten und Familienfotos. Und Illustrationen! Die schönsten, die ich bisher in einem Kochbuch gesehen habe.«
www.valentinas-kochbuch.de

»Basis-Gerichte, ganz aus der Küchenpraxis aufgeschrieben, einfach zuzubereiten, geschmacksstark und authentisch ... Jedes Gericht ist eine Entdeckung. Li Hong hat einen kleinen Küchenklassiker geschaffen der amüsant zu lesen ist und dessen Rezepte schon schmecken und duften, wenn man sie nur liest.«
Hamburger Abendblatt

Über das Buch

Sanft rauschende Bambuswälder, plätschernde Gebirgsbäche, das quirlige Treiben in der Metropole Peking: Li Hongs Erinnerungen an ihre Kindheit in China sind berührende Reminiszenzen an die Freuden des Familienlebens, an gemeinsames Kochen und fröhliches Essen. Bei ihrer abwechslungsreichen Reise in eine vergangene Zeit versammelt sie eine Vielzahl altbewährter und köstlicher Rezepte, die zusammen mit ihren stimmungsvollen Illustrationen Lust machen, sich vom besonderen Flair Chinas und seiner Küche gefangen nehmen zu lassen. "Der Duft meiner Heimat" wurde mit dem dritten Platz des Gourmand World Cookbook Awards 2012 ausgezeichnet.

Autoren / Künstler

Li Hong, geb. 1972 in Peking, hat dort und in Hamburg Malerei und Illustration studiert. Ihren Abschluss an der HAW Hamburg machte sie als Buchillustratorin. Sie lebt heute mit ihrem Mann in Berlin.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

6.06.18

LUCHS für Sternschnuppensommer

Gideon Samsons Kinderbuch "Sternschnuppensommer" erhält im Juni den LUCHS des Monats -...

[mehr]

27.04.18

Judith Burger für Paul-Maar-Preis nominiert

Die Leipziger Autorin Judith Burger wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und...

[mehr]

26.04.18

Prix Chronos für Jens Sparschuh

Der Schriftsteller und Philosoph Jens Sparschuh hat am 26.4.2018 den Prix Chronos für sein...

[mehr]

23.04.18

Interview im Deutschlandfunk

Judith Burger (Gertrude grenzenlos) und Johannes Herwig (Bis die Sterne zittern) sprechen im...

[mehr]

22.03.18

Tipps zum Kochen von Dagmar von Cramm

Zu ihrem im Frühjahr erschienenen Kinderkochbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt. Unser...

[mehr]

15.03.18

Messerekord: 6 Jugendliteraturpreis-Nominierungen

Großer Jubel beim Team des Hildesheimer Gerstenberg Verlags über sechs Nominierungen für den...

[mehr]

15.03.18

Zweifach Leipziger Lesekompass

Mit Martin Browns Sachbilderbuch „Tiere, die kein Schwein kennt und Frida Nilssons Kinderbuch „Siri...

[mehr]

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]