Jackie French
Leena Flegler (Übers.)
Bruce Whatley (Illustr.)

Tagebuch eines Wombat
Midi-Ausgabe

32 Seiten, 25 x 18,5 cm, ab 3 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-5466-2
EUR (D) 9.95 | EUR (A) 10.30 | SFr 13.50

Lieferbar



Über das Buch

Montag: Morgens: Geschlafen. Mittags: Geschlafen. Abends: Gras gefressen. Mich gekratzt.
Nachts: Gras gefressen. Geschlafen.
Wer nach dieser ersten Tagebucheintragung den Eindruck hat, das Leben eines Wombat könnte vielleicht ein bisschen eintönig sein, der irrt. Denn unsere Wombatdame ist nicht nur ein ausgesprochen entspanntes, sondern auch ein sehr unternehmungslustiges Tier. Wenn es im Tagebuch heißt: "Voller Tatendrang", darf man gespannt sein, was passiert.

Autoren / Künstler

Jackie French, 1953 in Sydney geboren, ist eine der erfolgreichsten Autorinnen Australiens. Ihre über 140 Bücher sind in über 35 Sprachen übersetzt und allein in Australien mit mehr als 60 Preisen ausgezeichnet worden.


Bruce Whatley hat als Werbegrafiker in England und Australien gearbeitet, bevor 1992 sein erstes Kinderbuch

erschien. Inzwischen sind es über 60 Bilderbücher, die er illustriert und zum Teil auch geschrieben hat.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.05.20

Nominiert für den Korbinian 2020

Mit ihrem Jugedbuch "Weltverbessern für Anfänger" ist Stepha Quitterer für den Korbinian...

[mehr]

11.05.20

Sprachbildungsmaterial kostenlos für Kindergärten und Grundschulen

Für die sprachbildende Arbeit in Kindergärten, Grundschulen und in der Logopädie stellt der...

[mehr]

21.04.20

Kopfreise Mount Everst: Zoom-Quiz mit Maja Nielsen und Jochen Hemmleb

Am Samstag, den 25. April um 19.00 Uhr, veranstalten der Alpinhistoriker Jochen Hemmleb und die...

[mehr]

17.04.20

Dekopaket für Buchhandel

Endlich dürfen Buchhandlungen wieder öffnen! Für einen gelungenen Start nach der langen...

[mehr]

2.04.20

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

Die Gesundheit steht in diesen Tagen an erster Stelle, daher respektieren wir die Entscheidungen...

[mehr]

2.04.20

Buch der Stunde

Die Wochenzeitung DIE ZEIT empfiehlt Stepha Quitterers Debütroman „Weltverbessern für Anfänger“...

[mehr]

13.03.20

Fünf Nominierungen für den Jugendliteraturpreis

Gleich fünf Titel des Gerstenberg Verlags sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020...

[mehr]

10.03.20

Leipziger Lesekompass & Luchs des Jahres

Das Bilderbuch "Hase hat Hunger" und das Kinderbuch "Ich bin Vincent und ich habe...

[mehr]

9.03.20

#leipzigtrost: Bücherlust statt Bücherfrust

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltet der Gerstenberg Verlag in den sozialen Medien...

[mehr]

28.01.20

Leserunde mit Cornelia Franz

Zu ihrem Kinderbuch Wie ich Einstein das Leben rettete startet die Autorin Cornelia Franz eine...

[mehr]